Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 34,90 €
  • Gebundenes Buch

Das Jahrhundert zwischen Stefan Zweig und Aharon Appelfeld ist gezeichnet von der Schoa. Um sie kreisen die Werke der sieben Autoren dieses Buches. Entlang der unterschiedlichen Zeiten, die diese Autoren durchlebt haben, entfaltet sich das Panorama des Judenhasses, der schließlich in die europäische Judenvernichtung mündete, und des Widerstands gegen ihn. Die Schoa hat ihre Vorgeschichten, die in die Verzweiflung treiben konnten und bei Stefan Zweig, Franz Kafka und Franz Werfel Literatur wurden; und sie stellt den Autoren Jean Améry, Abraham Sutzkever, Elie Wiesel und Aharon Appelfeld später…mehr

Produktbeschreibung
Das Jahrhundert zwischen Stefan Zweig und Aharon Appelfeld ist gezeichnet von der Schoa. Um sie kreisen die Werke der sieben Autoren dieses Buches. Entlang der unterschiedlichen Zeiten, die diese Autoren durchlebt haben, entfaltet sich das Panorama des Judenhasses, der schließlich in die europäische Judenvernichtung mündete, und des Widerstands gegen ihn. Die Schoa hat ihre Vorgeschichten, die in die Verzweiflung treiben konnten und bei Stefan Zweig, Franz Kafka und Franz Werfel Literatur wurden; und sie stellt den Autoren Jean Améry, Abraham Sutzkever, Elie Wiesel und Aharon Appelfeld später zudem die Frage, ob und wie es möglich sei, über die Verzweiflung hinwegzukommen. Religiöse Traditionen des Judentums wurden so in Form von Literatur zu Wegweisern in die Zukunft.
  • Produktdetails
  • Poetik, Exegese und Narrative / Poetics, Exegesis and Narratives Band 004
  • Verlag: V&R unipress
  • Artikelnr. des Verlages: buch 1038116
  • Seitenzahl: 349
  • Erscheinungstermin: 1. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 237mm x 158mm x 23mm
  • Gewicht: 634g
  • ISBN-13: 9783847104483
  • ISBN-10: 3847104489
  • Artikelnr.: 43614509
Autorenporträt
Treitler, WolfgangProf. Dr. Wolfgang Treitler lehrt Theologische Grundlagenforschung an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.