Marktplatzangebote
40 Angebote ab € 0,50 €

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de)

Beschreibung: Ein Bunker voller Mädchenleichen, die von ihren Mördern versklavt, mehrmals vergewaltigt und gebrandtmarkt wurden, bevor sie qualvoll sterben mussten. Susannah …


    Broschiertes Buch

8 Kundenbewertungen

Bei einer Razzia in einem Bunker stößt die Polizei auf fünf Mädchenleichen bestialisch zugerichtet und zu Tode gequält. Von den Tätern fehlt jede Spur. Doch zwei Opfern gelang schwer verletzt die Flucht. Ihre Aussagen liefern Special Agent Luke Papadopoulos und der smarten Staatsanwältin Susannah Vartanian wertvolle Hinweise auf einen international operierenden Mädchenhändlerring. Als Susannah ein Brandzeichen auf den Körpern der Opfer entdeckt, wird sie plötzlich von den Dämonen ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt einer Vergangenheit, die immer noch tödlich enden kann "Dieser Thriller ist Dynamit und schwer beiseitezulegen!" Romance Reviews Magazine…mehr

Produktbeschreibung
Bei einer Razzia in einem Bunker stößt die Polizei auf fünf Mädchenleichen bestialisch zugerichtet und zu Tode gequält. Von den Tätern fehlt jede Spur. Doch zwei Opfern gelang schwer verletzt die Flucht. Ihre Aussagen liefern Special Agent Luke Papadopoulos und der smarten Staatsanwältin Susannah Vartanian wertvolle Hinweise auf einen international operierenden Mädchenhändlerring. Als Susannah ein Brandzeichen auf den Körpern der Opfer entdeckt, wird sie plötzlich von den Dämonen ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt einer Vergangenheit, die immer noch tödlich enden kann
"Dieser Thriller ist Dynamit und schwer beiseitezulegen!" Romance Reviews Magazine
  • Produktdetails
  • Vartanian Bd.3
  • Verlag: Knaur
  • Seitenzahl: 613
  • Erscheinungstermin: 11.03.2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 135mm
  • Gewicht: 736g
  • ISBN-13: 9783426663561
  • ISBN-10: 3426663562
  • Artikelnr.: 27877147
Autorenporträt

Von ihrem Talent, sehr spannende Geschichten erzählen zu können, wussten die Freunde von Karen Rose lange nichts, sehr lange. Denn die heutige Bestsellerautorin lebte ein ganz "normales" Leben, studierte an der Heimat-Uni von Maryland, Washington, D. C., schloss als Chemieingenieurin ab, arbeitete in ihrem Job, heiratete und zog zwei Töchter groß.


Doch als Karen Rose, Jahrgang 1964, so um die 30 war, fing sie mit dem Schreiben an. Die Geschichten, die in ihr arbeiteten, mussten einfach raus, so erzählt sie. Eigentlich müsste man sagen, sie fing wieder mit dem Schreiben an - denn ihr Können wurde schon früher bemerkt. In der siebten Klasse gewann sie einen Schreibwettbewerb.


Wie gut, dass sie das Schreibfieber als Erwachsene wieder packte. Zwar dauerte es eine Weile, bis Karen sich traute, ihre Manuskripte an Verlage zu schicken - erstmal schrieb sie lange für die Schublade -, doch irgendwann hatte sie den Mut, und so legte sie 2003 ihr Debüt "Don't Tell" vor. Das Buch wurde schnell ein Erfolg und heute, knapp zehn Jahre später, zählt Rose zu den internationalen Erfolgsautorinnen im Krimigenre. Ihre Mischung aus hartem Thrill und prickelnden Romanzen kommt bei den Leserinnen und Lesern bestens an, und Karen Rose hat ihren Job als Chemieingenieurin längst an den Nagel gehängt.



Wenn sie an einem Buch arbeitet, taucht sie oft völlig ab, schreibt manchmal 20 Stunden am Stück - so lange, bis das Buch fertig ist. Dann muss die Familie warten und auch alles andere bleibt auf der Strecke. Ist der Titel fertig, holt sie alles wieder nach. Nach ihrer besten Entscheidung gefragt, antwortete sie: "Meinen Mann Martin geheiratet zu haben." Die beiden lernten sich mit 17 Jahren bei einem Blind Date kennen - und sind seitdem zusammen. Das Paar lebt in Florida mit zwei Töchtern, einem Hund und zwei Katzen. Karen liebt Countrymusic, Schokolade, ihr Schreibtisch steht voll mit Figürchen und sie würde nie ein Flugzeug ohne einen Liebesroman im Handgepäck besteigen... Doch neben diesem Leben als Mutter - Karen beherrscht übrigens die Gebärdensprache, weil eine ihrer Töchter taub ist - Ehefrau und natürlich Autorin schlummert auch noch eine Abenteurerseele in Karen, die sie nicht ausschließlich mit dem Schreiben von Thrillern "besänftigen" kann. Dann muss sie raus in die Welt - so war sie schon auf langen Reisen in vielen Teilen der Erde, sie liebt London und Rom und würde gerne den Fuji in Japan besteigen. Warum das? Nun, ganz einfach: Karen Rose will dort oben einfach ihren Kopf in die Wolken halten...



Das meint die buecher.de-Redaktion: Ein Thriller ohne eine prickelnde Liebesgeschichte wäre kein Thriller von Karen Rose. Sie liebt die Verbindung aus toughem Plot, drastischen Detailschilderungen von Verbrechen, einer klasse erzählten Story und einer sinnlichen Romanze - und ihre Leser(innen) mit ihr.