6,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,0, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Die hier vorliegende Arbeit stellt eine Ausarbeitung des Referats "Stoffgeschichte und literarischer Anspielungshorizont" dar und ist im Rahmen des Seminars "Wolframs von Eschenbach `Willehalm`" entstanden. Sie beschäftigt sich mit den literarischen Anspielungen auf den `Parzival`-Roman, die Wolfram in seine `Willehalm`-Erzählung hat einfließen lassen. Im Folgenden wird zunächst der Prolog des `Willehalm` näher beleuchtet werden.…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,0, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Die hier vorliegende Arbeit stellt eine Ausarbeitung des Referats "Stoffgeschichte und literarischer Anspielungshorizont" dar und ist im Rahmen des Seminars "Wolframs von Eschenbach `Willehalm`" entstanden. Sie beschäftigt sich mit den literarischen Anspielungen auf den `Parzival`-Roman, die Wolfram in seine `Willehalm`-Erzählung hat einfließen lassen.
Im Folgenden wird zunächst der Prolog des `Willehalm` näher beleuchtet werden. Hiernach stehen die einzelnen Textstellen, die einen literarischen Bezug auf den `Parzival`-Roman erkennen lassen, im Fokus dieser Ausarbeitung. Vor diesem Hintergrund soll schließlich die Frage geklärt werden, welches Konzept von Bezüglichkeit der `Willehalm` in Bezug auf den `Parzival aufweist.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V142361
  • Verlag: Grin Verlag
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 16
  • Erscheinungstermin: 13. Februar 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 1mm
  • Gewicht: 40g
  • ISBN-13: 9783640535262
  • ISBN-10: 364053526X
  • Artikelnr.: 28564778