13,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

»Niemand kann für dich tun, was du für dich selbst tun kannst.« Jorge Bucay
Die Autonomie des Einzelnen, seine Begegnung mit der Liebe, seine Auseinandersetzung mit Schmerz und Verlust und die Suche nach Glück, das sind die vier entscheidenden Wege, die zur Erfüllung unseres Daseins führen.
'Selbstbestimmt leben' ist der erste Weg, den ein jeder für sich erobern muss, der eine unabhängige Persönlichkeit entwickeln will. Wie kann ich mich selber wahrnehmen? Wie schaffe ich es, mich von den Wünschen und Projektionen anderer, mit denen ich mein Leben verbringe, frei zu machen. Jorge Bucay
…mehr

Produktbeschreibung
»Niemand kann für dich tun, was du für dich selbst tun kannst.« Jorge Bucay

Die Autonomie des Einzelnen, seine Begegnung mit der Liebe, seine Auseinandersetzung mit Schmerz und Verlust und die Suche nach Glück, das sind die vier entscheidenden Wege, die zur Erfüllung unseres Daseins führen.

'Selbstbestimmt leben' ist der erste Weg, den ein jeder für sich erobern muss, der eine unabhängige Persönlichkeit entwickeln will. Wie kann ich mich selber wahrnehmen? Wie schaffe ich es, mich von den Wünschen und Projektionen anderer, mit denen ich mein Leben verbringe, frei zu machen. Jorge Bucay erzählt, wie Abhängigkeiten entstehen und wie wir uns von anderen unterscheiden und abgrenzen können. Nur wenn wir uns selbst genug lieben, können wir Autonomie im Zusammenleben mit anderen erlangen.
  • Produktdetails
  • Fischer TaschenBibliothek
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch
  • Originaltitel: El camino de la autodependecia
  • Artikelnr. des Verlages: 1015906
  • Seitenzahl: 198
  • Erscheinungstermin: Juli 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 142mm x 90mm x 15mm
  • Gewicht: 134g
  • ISBN-13: 9783596522972
  • ISBN-10: 3596522978
  • Artikelnr.: 60427501
Autorenporträt
Bucay, Jorge§
Jorge Bucay, 1949 in Buenos Aires geboren, ist einer der einflussreichsten Gestalttherapeuten Argentiniens. Mit »Komm, ich erzähl dir eine Geschichte« gelang ihm der internationale Durchbruch als Autor. Bucays Bücher wurden in mehr als dreißig Sprachen übersetzt und haben sich weltweit über zehn Millionen Mal verkauft.