• Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Asko Mertanen ist sich seiner Sache sicher: Sämtliche Missstände in Finnland gehen aufdas Konto einer großen Verschwörung, angeführt und symbolisiert vom Staatspräsidenten. Während Mertanen sich in seinem Beruf als Kellner unauffällig gibt, arbeitet er akribisch an der Erfüllung der Mission, zu der ihn eine innere Stimme antreibt: den Präsidenten zu töten. Beim bevorstehenden Besuch des Staatsmannes in Tampere wird er sein Vorhaben ausführen, zuvor jedoch testen, ob er es fertig bringt, einen Menschen zu erschießen und unbehelligt zu entkommen. Unterdessen untersucht Kommissar Lauri…mehr

Produktbeschreibung
Asko Mertanen ist sich seiner Sache sicher: Sämtliche Missstände in Finnland gehen aufdas Konto einer großen Verschwörung, angeführt und symbolisiert vom Staatspräsidenten. Während Mertanen sich in seinem Beruf als Kellner unauffällig gibt, arbeitet er akribisch an der Erfüllung der Mission, zu der ihn eine innere Stimme antreibt: den Präsidenten zu töten. Beim bevorstehenden Besuch des Staatsmannes in Tampere wird er sein Vorhaben ausführen, zuvor jedoch testen, ob er es fertig bringt, einen Menschen zu erschießen und unbehelligt zu entkommen.
Unterdessen untersucht Kommissar Lauri Hanhivaara, der nach dem gewaltsamen Tod seiner Freundin seinen Dienst gerade erst wieder angetreten hat, den Mord an einer jungen Frau. Verdächtige gibt es genug, denn Hanna Majala führte ein ausschweifendes Leben und unterhielt zu zahlreichen Männern und Frauen sexuelle Beziehungen. Routinemäßig befragt Hanhivaara auch Hannas Kollegin Eeva-Maria. Am nächsten Tag wird diese auf offener Straße erschossen und Hanhivaara lernt den Freund Eeva-Marias kennen: Asko Mertane ...
Autorenporträt
Pentti Kirstilä, 1948 im finnischen Turku geboren, arbeitete nach seinem Studium in Tampere zunächst viele Jahre als Journalist bei der Zeitung "Aamulehti", bevor er sich ganz der Schriftstellerei widmete. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Helsinki und zählt zu den renommiertesten und erfolgreichsten Kriminalautoren Finnlands. Für seine Krimis um den illusionslosen und eigenbrötlerischen Kriminalhauptwachtmeister Lauri Hanhivaara wurde er zweimal von der finnischen Krimigesellschaft mit dem "Vuoden johtolanka", dem Preis für den besten finnischen Kriminalroman, ausgezeichnet. Außerdem sind viele seiner Bücher fürs Fernsehen verfilmt worden.