Schöne Orte - Kuhligk, Björn
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Eine leere Bowling-Bahn, der traurigste Raucherraum der Welt, eine hässliche Küchenzeile, ein Parkdeck mit dem Hinweis zu einer Minigolf- Anlage, eine Tür, die nicht zu öffnen ist, gestapelte Kaffeetassen in einer Kantine, ein hellblaues Schwimmbad.
Björn Kuhligk fotografiert mit seinem Smartphone seltsame Orte in Berlin und postet sie auf Instagram und Facebook. Auf seinen fotografischen Streifzügen betritt er Hinterhöfe und schaut sich die Rückseiten von Gebäuden genauer an, mehr oder weniger unerlaubt. Dort entstehen Aufnahmen, die kein Google Street View einfangen kann. Menschen sind…mehr

Produktbeschreibung
Eine leere Bowling-Bahn, der traurigste Raucherraum der Welt, eine hässliche Küchenzeile, ein Parkdeck mit dem Hinweis zu einer Minigolf- Anlage, eine Tür, die nicht zu öffnen ist, gestapelte Kaffeetassen in einer Kantine, ein hellblaues Schwimmbad.

Björn Kuhligk fotografiert mit seinem Smartphone seltsame Orte in Berlin und postet sie auf Instagram und Facebook. Auf seinen fotografischen Streifzügen betritt er Hinterhöfe und schaut sich die Rückseiten von Gebäuden genauer an, mehr oder weniger unerlaubt. Dort entstehen Aufnahmen, die kein Google Street View einfangen kann. Menschen sind nicht zu sehen, nur ihre verblichene Anwesenheit und ihre Hinterlassenschaften. Fotos wie Bühnenbilder, wie seltsame Tatorte oder Bildgeschichten.

"Schönheit gibt es überall. Man muss sie nur erkennen! Björn Kuhligks Blick ist so milde wie weit und schult die Würdigung des Alltags." Elke Schmitter
  • Produktdetails
  • Verlag: Talos Verlag; Mikrotext
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 30. November 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 170mm x 106mm x 15mm
  • Gewicht: 158g
  • ISBN-13: 9783944543918
  • ISBN-10: 3944543912
  • Artikelnr.: 56412642
Autorenporträt
Kuhligk, Björn
Björn Kuhligk, 1975 in Berlin geboren, schreibt Gedichte, Glossen und Reiseliteratur. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Als Herausgeber publizierte er gemeinsam mit Jan Wagner die Anthologien "Lyrik von Jetzt. 74 Stimmen", eine umfassende Sammlung junger und jüngster deutschsprachiger Gedichte, gefolgt von "Lyrik von Jetzt zwei". Zuletzt erschienen: "Die Sprache von Gibraltar" bei Hanser Berlin, "Rheinfahrt - Ein Fluss, seine Menschen, seine Geschichten" mit Tom Schulz im Orell Füssli Verlag und "Cartagena - Ein Reisebericht" im Literatur Quickie Verlag.