17,95 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Pikaresker Roman, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der vorliegenden Hausarbeit ist, die pikaresken Elemente im Roman Pantaleón y las visitadoras aufzufinden und zu erläutern.Im ersten Kapitel wird die Entstehungsgeschichte des Romans präsentiert. Ich halte es für sinnvoll, den Inhalt dieses Abschnitts am Anfang darzulegen, um zu zeigen, wie die Idee des Romans entstanden war, und warum sich Vargas Llosa…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Pikaresker Roman, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der vorliegenden Hausarbeit ist, die pikaresken Elemente im Roman Pantaleón y las visitadoras aufzufinden und zu erläutern.Im ersten Kapitel wird die Entstehungsgeschichte des Romans präsentiert. Ich halte es für sinnvoll, den Inhalt dieses Abschnitts am Anfang darzulegen, um zu zeigen, wie die Idee des Romans entstanden war, und warum sich Vargas Llosa entschieden hat, dieses Buch zu verfassen. Im Weiteren geht es in diesem Abschnitt um eine bedeutende Veränderung im literarischen Still des peruanischen Autors, die dank dem Roman Pantaleón y las visitadoras zustande gekommen ist. Diese Veränderung war nicht nur für das Schriftgut von Vargas Llosa von großer Bedeutung, sondern beeinflusste die ganze lateinamerikanische Literatur, indem das Humor zum anerkannten literarischen Element geworden ist.Der nächste Abschnitt ist dem Aufbau des Romans gewidmet. Hier lege ich dar, welche Erzählformen Vargas Llosa in seinem Roman benutzt hat, und welche Funktionen sie zu erfüllen haben.Als nächstes übergehe ich zum wichtigsten Teil dieser Hausarbeit, zu der Darstellung der pikaresken Elemente des Romans, die mehrere Unterpunkte beinhaltet, welche ich ausführlich erläutern werde. Auch typische Darstellungsmodi des pikaresken Romans, die auch in Pantaleón y las visitadoras vorhanden sind, werden in diesem Abschnitt vorgestellt.Im folgenden Teil, der auch der Beschreibung der pikaresken Elemente des Romans gewidmet ist, präsentiere ich die zentralen Kritikpunkte des Buches - Militär, Kirche, Presse und peruanische Gesellschaft.Abschließend wird die Charakteristik des Protagonisten des Romans, des Hauptmanns Pantaleón Pantoja vorgestellt.In der Zusammenfassung der Hausarbeit präsentiere ich resümierend alle pikaresken Elemente, die ich im Roman finden konnte und nehme Stellung zu der Frage, ob man dieses Werk von Vargas Llosa zum pikaresken Genre zählen kann.