8,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Gärtner spinnen alle, das ist bekannt. Und schön ist es dazu: Wir tun das nämlich gerne, weil es das Leben so ungemein bereichern kann.
Wer einmal Susanne Wiborgs Gartenkolumnen gelesen hat, ist ihnen verfallen wie sonst nur dem eigenen Garten. Wie konnte man je ohne Stockrosen leben, ohne Elfenkrokusse, diese "glückliche Frühlingsüberraschung"? Und wo kriegt man die Perle d'Azur, diese aparte Clematis mit den vergissmeinnichtblauen Blüten, her, die den legendären Garten von Sissinghurst schmückt? Mit viel Liebe und Humor erzählt Susanne Wiborg von ihrem Paradies auf Erden: von Blumen,…mehr

Produktbeschreibung
Gärtner spinnen alle, das ist bekannt. Und schön ist es dazu: Wir tun das nämlich gerne, weil es das Leben so ungemein bereichern kann.

Wer einmal Susanne Wiborgs Gartenkolumnen gelesen hat, ist ihnen verfallen wie sonst nur dem eigenen Garten. Wie konnte man je ohne Stockrosen leben, ohne Elfenkrokusse, diese "glückliche Frühlingsüberraschung"? Und wo kriegt man die Perle d'Azur, diese aparte Clematis mit den vergissmeinnichtblauen Blüten, her, die den legendären Garten von Sissinghurst schmückt?
Mit viel Liebe und Humor erzählt Susanne Wiborg von ihrem Paradies auf Erden: von Blumen, Sträuchern und Bäumen, von Fröschen, Vögeln, Libellen und Spitzmäusen, die dort ihr Zuhause finden. Und immer mittendrin: Erbse, der Terrier.

  • Produktdetails
  • Insel Taschenbücher Nr.4443
  • Verlag: Insel Verlag
  • Seitenzahl: 187
  • 2016
  • Ausstattung/Bilder: 2016. 187 S. Mit zahlreichen Abbildungen. 190 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 116mm x 15mm
  • Gewicht: 229g
  • ISBN-13: 9783458361435
  • ISBN-10: 345836143X
  • Artikelnr.: 44110780
Autorenporträt
Susanne Wiborg,geb. 1957 in Nordenham, arbeitet seit 1986 als Journalistin. Zunächst veröffentlichte sie Rundfunkfeatures, unter anderem für die bekannte NDR-Reihe Zeit-Zeichen
Rezensionen
" ... so taucht man in Mein Garten, mein Paradies nicht nur in Susanne Wiborgs herrliche Geschichten ein, sondern bekommt noch einen Augenschmaus obendrauf!"
Katja Preißner, SR 3 29.07.2016