Margo die dreizehnte Fee - Arend, Greta

12,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Gerade als sich am Königshof Goslar endlich der heißersehnte Nachwuchs einstellt, dringt Fürst Odin mit seinen Kriegern in die Stadt ein. Er nimmt zwölf der Reichsfeen gefangen und zwingt König Alfons, Prinzessin Rosalinde mit seinem eigenen Sohn zu verloben. Nur Margo, der jüngsten der dreizehn Feen gelingt die Flucht. Zusammen mit dem äußerst lebhaften Zauberbuch Weisheit nutzt sie die Taufe der kleinen Prinzessin um ihre ältere Schwester zu befreien. Als gefährlichste Widersacherin dieser eingeschworenen Gemeinschaft stellt sich aber die alte Hexe Xara heraus.
Ein Fantasyroman für Menschen ab 16
…mehr

Produktbeschreibung
Gerade als sich am Königshof Goslar endlich der heißersehnte Nachwuchs einstellt, dringt Fürst Odin mit seinen Kriegern in die Stadt ein. Er nimmt zwölf der Reichsfeen gefangen und zwingt König Alfons, Prinzessin Rosalinde mit seinem eigenen Sohn zu verloben. Nur Margo, der jüngsten der dreizehn Feen gelingt die Flucht. Zusammen mit dem äußerst lebhaften Zauberbuch Weisheit nutzt sie die Taufe der kleinen Prinzessin um ihre ältere Schwester zu befreien.
Als gefährlichste Widersacherin dieser eingeschworenen Gemeinschaft stellt sich aber die alte Hexe Xara heraus.

Ein Fantasyroman für Menschen ab 16
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • Seitenzahl: 248
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 14mm
  • Gewicht: 295g
  • ISBN-13: 9783746780818
  • ISBN-10: 3746780810
  • Artikelnr.: 54556737
Autorenporträt
Arend, Greta
1969 in Coesfeld geboren, schreibe ich seit meiner Kindheit was das Zeug hält. Also hatte ich viel Zeit, alles einmal auszuprobieren. Märchen, Thriller, Tragödien, Fantasy, Liebesgeschichten, Horror, Abenteuerstorys und Sozialkritisches. 2017 begann ich dann unter dem Pseudonym Greta Arend einiges davon im Selbstverlag zu veröffentlichen. Zwei Bände mit Kurzgeschichten erschienen unter den Titeln "Tragödien in Dur - Mit Ironie geht vieles leichter" und "Zynisch bis heiter". Prallgefüllt mit Komödien und Dramen über den ganz normalen Alltagswahnsinn. Amüsant, ironisch aber auch tiefgründig und gefühlvoll.