18,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Wie fühlt es sich an, depressiv zu sein? Nicht Betroffene können sich kein genaues Bild davon machen, welchen täglichen Kampf wir führen. Wie wir leiden. Wie uns die Depression immer weiter ins tiefe Wasser zieht und wir verzweifelt versuchen, nach Luft zu schnappen.
Mit meiner persönlichen Geschichte gebe ich Einblicke in den Kopf einer depressiven jungen Frau. Meine Geschichte führt vorbei an Suizid-Gedanken bis hin zur Psychiatrie.
Begleiten Sie mich auf meinem Weg.
…mehr

Produktbeschreibung
Wie fühlt es sich an, depressiv zu sein? Nicht Betroffene können sich kein genaues Bild davon machen, welchen täglichen Kampf wir führen. Wie wir leiden. Wie uns die Depression immer weiter ins tiefe Wasser zieht und wir verzweifelt versuchen, nach Luft zu schnappen.

Mit meiner persönlichen Geschichte gebe ich Einblicke in den Kopf einer depressiven jungen Frau. Meine Geschichte führt vorbei an Suizid-Gedanken bis hin zur Psychiatrie.

Begleiten Sie mich auf meinem Weg.
  • Produktdetails
  • Verlag: Tredition
  • Seitenzahl: 244
  • Erscheinungstermin: 28. Juni 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 154mm x 25mm
  • Gewicht: 468g
  • ISBN-13: 9783746946245
  • ISBN-10: 3746946247
  • Artikelnr.: 53048752
Autorenporträt
Pascale Salzmann wurde am 15. Januar 1993 in Bern geboren, wo sie bis heute lebt. 2016 begann sie nach einem Klinikaufenthalt in der Psychiatrie ihre Lebens- und Leidensgeschichte zu dokumentieren.