Gärten und Gartengesichter im Osnabrücker Land - Schmidt, Imma
29,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängerte Rückgabefrist bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Der Bildband zeigt anhand von 24 Gärten die Vielfalt aktuellen gärtnerischen Schaffens im Osnabrücker Land. Kottengärten, landschaftliche Gärten, Siedlungs- und Hausgärten, Künstlergärten sowie Gärten, die im weitesten Sinne auch Therapiegärten sind - allesamt Rückzugsorte für engagiertes Tun wie für Mußestunden. In dem Buch porträtieren Imma Schmidt, Bad Essen, und Helmut Schmidt, Hilter, in ihren Bildern die Schönheit dieser Gärten und die reizvolle Vielseitigkeit der sich abbildenden Ideen von "kultivierter Natur". Großaufnahmen geben einen Einblick in die Grundstruktur des jeweiligen…mehr

Produktbeschreibung
Der Bildband zeigt anhand von 24 Gärten die Vielfalt aktuellen gärtnerischen Schaffens im Osnabrücker Land. Kottengärten, landschaftliche Gärten, Siedlungs- und Hausgärten, Künstlergärten sowie Gärten, die im weitesten Sinne auch Therapiegärten sind - allesamt Rückzugsorte für engagiertes Tun wie für Mußestunden. In dem Buch porträtieren Imma Schmidt, Bad Essen, und Helmut Schmidt, Hilter, in ihren Bildern die Schönheit dieser Gärten und die reizvolle Vielseitigkeit der sich abbildenden Ideen von "kultivierter Natur". Großaufnahmen geben einen Einblick in die Grundstruktur des jeweiligen Gartens. Detailaufnahmen zeigen die liebevolle, gekonnte Gestaltung. In atmosphärischen Texten beschäftigt sich die Autorin Imma Schmidt mit den Gartenbesitzern, deren Gartenphilosophie und Motivation. Sie skizziert die Konzepte, die Besonderheiten und die Geschichte, die in jedem der Gärten zu finden ist. Gärtner und Historiker Dr. Karsten Igel führt aus fachlicher Warte in die Gartengeschichte des Osnabrücker Landes ein. Dies Kapitel wird ergänzt durch einen Epilog zum Thema "Gartenkultur heute" von Prof. Dr. Hansjörg Küster.