Es gibt hier keine Küstenstraßen - Kuhligk, Björn
9,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Es gibt hier keine Küstenstraßen" zählt zu dem Besten, was Björn Kuhligk bisher geschrieben hat. Texte zu seiner Geburtsstadt Berlin, der Liebe - zu gesellschaftspolitischen Themen in seiner eindringlich unverstellten Sprache. Stark im Ausdruck und fein im Gestus. Lang "... ein Asphalt-Rimbaud, halb humorig, halb pathetisch ... stets ist es die präzise Sinnlichkeit, die besticht. Das genaue Hinsehen, in jene Zwischenräume sprachlicher Gewebe, in denen sich Erfahrungen auf geheimnisvolle Weise öffnen. Dieser Blick in die unspektakulären Momente eines Lebens, die, wie John Ashbery sagt,…mehr

Produktbeschreibung
"Es gibt hier keine Küstenstraßen" zählt zu dem Besten, was Björn Kuhligk bisher geschrieben hat. Texte zu seiner Geburtsstadt Berlin, der Liebe - zu gesellschaftspolitischen Themen in seiner eindringlich unverstellten Sprache. Stark im Ausdruck und fein im Gestus. Lang "... ein Asphalt-Rimbaud, halb humorig, halb pathetisch ... stets ist es die präzise Sinnlichkeit, die besticht. Das genaue Hinsehen, in jene Zwischenräume sprachlicher Gewebe, in denen sich Erfahrungen auf geheimnisvolle Weise öffnen. Dieser Blick in die unspektakulären Momente eines Lebens, die, wie John Ashbery sagt, Aufschluß geben über all die anderen Stunden." Tanja Langer, Der Tagesspiegel
  • Produktdetails
  • Verlag: Buch & media / Buch&Media
  • Seitenzahl: 84
  • Erscheinungstermin: Juni 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 135mm x 5mm
  • Gewicht: 125g
  • ISBN-13: 9783865203298
  • ISBN-10: 3865203299
  • Artikelnr.: 23992336
Autorenporträt
Björn Kuhligk, geboren 1975 in Berlin, arbeitet als Buchhändler und freier Autor. Der in zahlreichen Anthologien und Zeitschriften vertretene Lyriker hat bisher fünf Einzelveröffentlichungen vorgelegt, zuletzt »Am Ende kommen Touristen« (Köln 2000) und »Draußen fällt ein Vogel« (Cottbus 2000). Seine Arbeiten wurden mit zahlreichen Förder- und Literaturpreisen ausgezeichnet, u.a.: Poetensitz der Edition Passagen (1999), Rheda-Wiedenbrücker Förderpreis (1998), 2. Preis des Allegra-Literaturwettbewerbs, Preisträger des 5. open-mike der literaturWERKstatt Berlin (1997).