10,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Mensch ist das Edelste aller Geschöpfe. Leider spiegelt unser aktueller Lebensstil dies nicht wieder. Sri Tathata konfrontiert uns mit unseren eigenen Schwächen und den Fehlentwicklung der heutigen Gesellschaft. Er appelliert an unseren inneren Wunsch nach Veränderung und schenkt uns ein klares Verständnis, was Dharma bedeutet und welchen Platz wir als Menschen in dieser Welt einnehmen könnten.
Dharma ist der zeitlose Beitrag der spirituellen, indischen Tradition zum Wohl der ganzen Menschheit, aber er fällt uns nicht in den Schoß, sondern muss von einem wahren Meister gelehrt werden,
…mehr

Produktbeschreibung
Der Mensch ist das Edelste aller Geschöpfe. Leider spiegelt unser aktueller Lebensstil dies nicht wieder. Sri Tathata konfrontiert uns mit unseren eigenen Schwächen und den Fehlentwicklung der heutigen Gesellschaft. Er appelliert an unseren inneren Wunsch nach Veränderung und schenkt uns ein klares Verständnis, was Dharma bedeutet und welchen Platz wir als Menschen in dieser Welt einnehmen könnten.

Dharma ist der zeitlose Beitrag der spirituellen, indischen Tradition zum Wohl der ganzen Menschheit, aber er fällt uns nicht in den Schoß, sondern muss von einem wahren Meister gelehrt werden, der die Befähigung dazu hat.

Sri Tathatas Leben und seine Botschaft sind nicht voneinander zu trennen. Deshalb erzählt er selbst im zweiten Teil des Buches von den Begebenheiten und Erfarungen seines Lebens, die seine Autorität begründen, den Dharma zu lehren.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 96
  • Erscheinungstermin: 9. Juli 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 136mm x 8mm
  • Gewicht: 142g
  • ISBN-13: 9783744831420
  • ISBN-10: 3744831426
  • Artikelnr.: 57091719
Autorenporträt
Tathata Vrindham, Verein
Der Verein Tathata Vrindham ist als gemeinnützig anerkannt. Er dient der Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens. Er unterstützt den Frieden weltweit, Respekt und Achtsamkeit unter den Menschen und ein Leben in Harmonie mit der Umwelt durch die Verbreitung der altindischen Philosophie und Kultur der Veden, insbesondere der friedensfördernden Lehren des indischen Weisen Sri Tathata.