9,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Wem ist es noch niemals passiert: Eine kleine Panne führt zum Gelächter und Spott der Gesellschaft. Die Gesellschafts-Teufelchen bringen diese Geschichten gern ans Tageslicht, wozu diese kleinen Spektakel in Gedichtsform aufgeschrieben wurden und manchen geselligen Nachmittag erheitern können.Leider sind es heute aber nicht nur kleine Teufelchen, denn ausgewachsene Satans machen unser Leben schwer. Wir erleben es heute mit dem Corona-Virus pur!Wie schön wäre es, würden die kleinen Gesellschafts-Teufelchen wieder die Oberhand in unserer gestressten Welt gewinnen.…mehr

Produktbeschreibung
Wem ist es noch niemals passiert: Eine kleine Panne führt zum Gelächter und Spott der Gesellschaft. Die Gesellschafts-Teufelchen bringen diese Geschichten gern ans Tageslicht, wozu diese kleinen Spektakel in Gedichtsform aufgeschrieben wurden und manchen geselligen Nachmittag erheitern können.Leider sind es heute aber nicht nur kleine Teufelchen, denn ausgewachsene Satans machen unser Leben schwer. Wir erleben es heute mit dem Corona-Virus pur!Wie schön wäre es, würden die kleinen Gesellschafts-Teufelchen wieder die Oberhand in unserer gestressten Welt gewinnen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 136
  • Erscheinungstermin: 9. Juli 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 8mm
  • Gewicht: 208g
  • ISBN-13: 9783751929387
  • ISBN-10: 375192938X
  • Artikelnr.: 59807083
Autorenporträt
Miethe, MarianneMarianne Miethe, 1921 geboren, erlebte hautnah die Inflation, die Hitlerzeit, den II. Weltkrieg und die Nachkriegszeit in zwei unterschiedlichen Gesellschaftsordnungen. Als Autorin zu den Ereignissen einer hundertjährigen Lebenszeit fühlt sie sich dem "Danach" verpflichtet. Nach der Corona-Krise hofft sie wieder auf Gesellschaftstreffen, die sich in ihrer Vielfalt präsentieren. Die Gesellschaftsteufelchen möchte sie dazu als Aufbruch in eine menschlich, friedliche Gemeinschaftszeit betrachten.