Marktplatzangebote
10 Angebote ab € 0,75 €
  • Broschiertes Buch

Der Vorläufer zu King/Straubs Bestseller Das Schwarze Haus jetzt in neuer Ausstattung! Der zwölfjährige Jack Sawyer hat eine weite, abenteuerliche Reise vor sich. Er begibt sich auf die Suche nach dem Talisman, der allein durch seine magische Kraft Jacks todkranke Mutter retten kann. Um ihn zu erreichen, muss Jack jedoch eine geheimnisvolle, fantastische Gegenwelt durchqueren - die Region.

Produktbeschreibung
Der Vorläufer zu King/Straubs Bestseller Das Schwarze Haus jetzt in neuer Ausstattung! Der zwölfjährige Jack Sawyer hat eine weite, abenteuerliche Reise vor sich. Er begibt sich auf die Suche nach dem Talisman, der allein durch seine magische Kraft Jacks todkranke Mutter retten kann. Um ihn zu erreichen, muss Jack jedoch eine geheimnisvolle, fantastische Gegenwelt durchqueren - die Region.
Autorenporträt
Stephen King wurde 1947 in Portland, Maine, geboren. Er war zunächst als Englischlehrer tätig, bevor ihm 1973 mit seinem ersten Roman 'Carrie' der Durchbruch gelang. Seither hat er mehr als 30 Romane geschrieben und über 100 Kurzgeschichten verfasst und gilt als einer der erfolgreichsten Schriftsteller weltweit. Im November 2003 erhielt er den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk.
Stephen King lebt mit seiner Frau Tabitha in Bangor, Maine.
Rezensionen
Die Königin des B-Films ist am Ende
Jack Sawyer ist zwölf Jahre alt, als seine todkranke Mutter Lily mit ihm ins Arcadia Beach zieht, einem heruntergekommenen Hotel an der Atlantikküste von New Hampshire. Ende der 60er Jahre war Lily Cavanaught Sawyer die Königin des B-Films, doch im Jahre 1981 interessiert sich niemand mehr für die krebskranke Schauspielerin. Niemand, bis auf Morgan Sloats, den unangenehmen ehemaligen Partner ihres verstorbenen Mannes, der ihr permanent nachstellt und ihrem Sohn nach dem Leben trachtet. In der Nachsaison ist das Arcadia Beach noch verlassener und trübsinniger als sonst und so freut sich Jack über die Bekanntschaft mit dem schwarzen Bluesmusiker Lester Speedy Parker.
Jack flippt aus …
Parker nennt ihn "Travelling Jack", wie einst sein verstorbener Vater und erzählt ihm von der "Region" - der bizarren mittelalterlichen Gegenwelt des heutigen Amerika, in der manche Menschen einen Doppelgänger haben. Und er erzählt ihm von dem Talisman, dessen magische Kräfte seine Mutter heilen könnten - und gleichzeitig auch ihre Doppelgängerin in der Region, die Königin Laura DeLoession. Jack kannte die Region bisher nur aus seinen Tagträumen, doch nun will er sie wirklich betreten, um seiner Mutter den Talisman zu bringen.
... der einen Welt in die nächste.
Jack macht sich auf den langen Weg nach Westen, wobei er nicht nur mit den Strapazen der Reise zu kämpfen hat, sondern auch gegen Morgan Sloat und seinen Twinner, Morgan von Orris, der die Macht in der Region an sich reisen will und alles daran setzt, Jack`s Mission zu verhindern. Jack wehrt sich gegen sadistische Wirte, fanatische Anstaltsleiter, mordlustige Würmer und degenerierte Ritter - oft rettet ihn nur das "flippen", der Sprung von der einen Welt in die andere, vor dem sicheren Tod. Doch Jack erfährt auch bedingungslose Freundschaft, wie die zu dem zottigen Menschtier Wolf, der ihm das Leben rettet und am Ende ist es ausgerechnet Morgans Sohn Richard Sloat, sein Kumpel aus Kindertagen, der Jack im letzten Kampf gegen seinen Vater beisteht.
Eine gelungene Mischung von Horror und Fantasy
Der Vorläufer zum Bestseller Das Schwarze Haus liegt hier in neuer Ausstattung vor: Der Talismann aus der Feder der beiden Erfolgsautoren Peter Straub und Stephen King bietet eine gelungene Mischung aus Horror und Fantasy. Kindliche Tagträume und nächtliche Schreckensvisionen werden auf einmal Wirklichkeit und entführen den Leser in eine spannende Fantasy-Welt, aus der er erst wieder auftauchen möchte, wenn die gut 700 Seiten ausgelesen sind. Für Liebhaber von Horror und Fantasy ein Muss! (Dr. Erika Weigele-Ismael)
…mehr