• Gebundenes Buch

4 Kundenbewertungen

Der Held dieses Thrillers ist halb Mensch, halb Maschine. Macht ihn das weniger menschlich? Diese philosophische Frage muss sich Duane Fitzgerald stellen, denn sein Leben hängt davon ab...

Produktbeschreibung
Der Held dieses Thrillers ist halb Mensch, halb Maschine. Macht ihn das weniger menschlich? Diese philosophische Frage muss sich Duane Fitzgerald stellen, denn sein Leben hängt davon ab...
Autorenporträt
Andreas Eschbach, geb. 1959 in Ulm, studierte Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Software-Entwickler. Er lebt als freier Schriftsteller mit seiner Frau an der französischen Atlantikküste.
Rezensionen
"Eschbach gelingt ein Spagat zwischen sich unerbittlich anziehender Spannung und Reflexionen über den antiken Philosophen Seneca." trend, Januar 2016