• Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Ägypten am Ende des 19. Jahrhunderts. Als ein Archäologe bei Ausgrabungen auf mysteriöse Weise stirbt, machen alle den legendären Fluch des Pharaos dafür verantwortlich. Radcliffe Emerson, ein englischer Gentleman, übernimmt die Leitung der Ausgrabungen, doch bald scheint sich alles gegen ihn verschworen zu haben. Ein weiteres rätselhaftes Unglück geschieht. Da beschließt Emersons Frau, die furchtlose Amelia Peabody, den Dingen auf den Grund zu gehen. Ein internationaler Bestseller.

Produktbeschreibung
Ägypten am Ende des 19. Jahrhunderts. Als ein Archäologe bei Ausgrabungen auf mysteriöse Weise stirbt, machen alle den legendären Fluch des Pharaos dafür verantwortlich. Radcliffe Emerson, ein englischer Gentleman, übernimmt die Leitung der Ausgrabungen, doch bald scheint sich alles gegen ihn verschworen zu haben. Ein weiteres rätselhaftes Unglück geschieht. Da beschließt Emersons Frau, die furchtlose Amelia Peabody, den Dingen auf den Grund zu gehen. Ein internationaler Bestseller.
Autorenporträt
Elizabeth Peters studierte und promovierte am Orient-Institut der Universität Chicago. Für ihre historischen Romane wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem "Anthony Grand Master Award", dem "Agatha Award" und dem "Edgar Award". Sie lebt in Maryland, USA.