Der Burnout-Irrtum - Eichinger, Uschi; Hoffmann, Kyra
    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Der Burnout-Irrtum
Burnout findet in der Zelle statt!
Ist Burnout wirklich (nur) eine Frage der Psyche? Burnout fängt in der Zelle an und nicht im Kopf!
In ca. 70 Billionen Körperzellen wird ständig Energie produziert, beim Burnout kommt diese Energieproduktion ins Stocken bis hin zu einem völligen Zusammenbruch. Was steckt hinter dieser Störung? Was sind die Hauptfaktoren für einen gesunden Zellstoffwechsel? Wie können Betroffene diese in einem zunehmend stressigen Lebensumfeld selbst auf einfache Weise beeinflussen?
Wichtige Fragen, die die Heilpraktikerinnen Kyra Hoffmann und
…mehr

Produktbeschreibung
Der Burnout-Irrtum

Burnout findet in der Zelle statt!

Ist Burnout wirklich (nur) eine Frage der Psyche? Burnout fängt in der Zelle an und nicht im Kopf!

In ca. 70 Billionen Körperzellen wird ständig Energie produziert, beim Burnout kommt diese Energieproduktion ins Stocken bis hin zu einem völligen Zusammenbruch. Was steckt hinter dieser Störung? Was sind die Hauptfaktoren für einen gesunden Zellstoffwechsel? Wie können Betroffene diese in einem zunehmend stressigen Lebensumfeld selbst auf einfache Weise beeinflussen?

Wichtige Fragen, die die Heilpraktikerinnen Kyra Hoffmann und Uschi Eichinger in ihrem Praxisratgeber sowohl wissenschaftlich fundiert als auch für jeden verständlich beantworten. Sofort praktisch umsetzbare Tipps ermöglichen es dem Leser, die gewonnenen Erkenntnisse direkt in den persönlichen Alltag zu integrieren.

Sie schlagen die Brücke zwischen Psyche und Körper und ergänzen die Thematik um wichtige körperliche Störfaktoren wie Mikronährstoffmängel, Lichtmangel, chronische Entzündungen, Störungen im Verdauungsapparat, Schlafmangel, alltägliche Umweltgifte u.v.m. Mehr "artgerechte" Lebensweise ohne "Rückkehr auf die Bäume" ist ihre Devise.

Beim Lesen wird deutlich: Wer Burnout vorbeugen möchte, kann auf der Körper-Ebene selbst eine ganze Menge für sich tun! Ein gesunder, optimal versorgter Organismus wird kaum an Burnout erkranken.

Ein Highlight des Buches sind viele Interviews mit Wissenschaftlern und Therapeuten zur aktuellen Forschung auf diesem Gebiet.
  • Produktdetails
  • Verlag: Systemed
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 11. April 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 135mm
  • Gewicht: 462g
  • ISBN-13: 9783942772068
  • ISBN-10: 394277206X
  • Artikelnr.: 34673908
Autorenporträt
Eichinger, Uschi
Uschi Eichinger, Jahrgang 1958, studierte Betriebswirtschaft und arbeitete zunächst 15 Jahre in diesem Beruf. Seit 1996 als Managementtrainerin mit den Schwerpunkten Sozialkompetenz, Burn-Out-Prävention und Stressmanagement tätig, führte sie die ständige Arbeit zum Thema "Auswirkungen von Stress auf unsere Gesundheit" zur Ausbildung als Heilpraktikerin. Seit 2005 arbeitet sie parallel zu Ihrer Seminartätigkeit in eigener Praxis. Praxisschwerpunkt war zunächst die Behandlung psychischer Blockaden, durch die Suche nach Lösungen für eine eigene Erschöpfungssymptomatik hat sich ihre Arbeit dort inzwischen auf die Diagnostik und Behandlung von Zellstoffwechselstörungen verlagert. Besonders die Wechselwirkung von Körper und Psyche stehen dabei im Zentrum ihrer Arbeit.

Hoffmann, Kyra
Kyra Hoffmann, Jahrgang 1971, studierte Volkswirtschaftslehre in Köln. Danach arbeitete sie mehrere Jahre in verschiedenen Stabs- und Führungspositionen, insbesondere im Bankwesen. Durch eine eigene Burnout-Erfahrung kam sie zur Naturheilkunde und ist seit 2005 in Hofheim/Taunus als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig. Ihre Praxisschwerpunkte sind die Diagnostik und Therapie von Stoffwechsel- und immunologischen Erkrankungen sowie Präventionsmedizin. Neben ihrer Praxistätigkeit bildet sie Ärzte und Heilpraktiker in modernen naturheilkundlichen Verfahren aus. Regelmäßig veröffentlicht Kyra Hoffmann Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften und ist als Referentin in der Erwachsenbildung tätig.