Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Der Baader-Meinhof-Komplex - Das Standardwerk zum Thema RAF
"Der Baader-Meinhof-Komplex" hat Geschichte gemacht. Seit der Erstveröffentlichung des Buches im Jahre 1985 hat Stefan Aust weiterrecherchiert. Viele neue, oft frappante und mysteriöse Fakten sind dank Austs Recherchen ans Tageslicht gekommen. Gab und gibt es ein Interesse staatlicher Instanzen, sie unter Verschluss zu halten? Dreißig Jahre nach dem "Deutschen Herbst" hat Stefan Aust sein Standardwerk zur Geschichte der RAF erneut um Fakten, Indizien und Fotos aus bislang unzugänglichen Quellen erweitert.
- Der komplett
…mehr

Produktbeschreibung
Der Baader-Meinhof-Komplex - Das Standardwerk zum Thema RAF

"Der Baader-Meinhof-Komplex" hat Geschichte gemacht. Seit der Erstveröffentlichung des Buches im Jahre 1985 hat Stefan Aust weiterrecherchiert. Viele neue, oft frappante und mysteriöse Fakten sind dank Austs Recherchen ans Tageslicht gekommen. Gab und gibt es ein Interesse staatlicher Instanzen, sie unter Verschluss zu halten? Dreißig Jahre nach dem "Deutschen Herbst" hat Stefan Aust sein Standardwerk zur Geschichte der RAF erneut um Fakten, Indizien und Fotos aus bislang unzugänglichen Quellen erweitert.

- Der komplett aktualisierte Spiegel-Bestseller erstmals im Taschenbuch

- Jetzt durchgehend mit s/w-Abbildungen
  • Produktdetails
  • Goldmann Taschenbücher Bd.15597
  • Verlag: Goldmann
  • Aktualis. u. erw. Ausg.
  • Seitenzahl: 894
  • Erscheinungstermin: 10. März 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 183mm x 125mm
  • Gewicht: 756g
  • ISBN-13: 9783442155972
  • ISBN-10: 3442155975
  • Artikelnr.: 26256834
Autorenporträt
Stefan Aust, geboren 1946, langjähriger Chefredakteur des "Spiegel" und des von ihm mitbegründeten "Spiegel TV Magazins", zuvor unter anderem Mitarbeiter des Norddeutschen Rundfunks, vor allem für "Panorama", ist seit 2009 als Filmproduzent, Medienberater und Teilhaber einer Fernsehproduktionsesellschaft tätig.
Rezensionen
"Wer immer sich künftig über die RAF, ihre Ursprünge, ihre Struktur und ihre Figuren ein Bild machen will, er wird den Aust lesen müssen." -- Die ZEIT
»Standardwerk der RAF-Geschichte.« Carsten Tergast Büchermagazin, 06.10.2017