Bildgestaltung - Giogoli, André; Hausel, Katharina

44,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Aus Ideen gelungene Fotos machen! Wie gelingen ausdrucksstarke Fotos? Fotos, die nicht nur Ihren Blick fürs Motiv und Ihre Technikkompetenz zeigen, sondern auch bewusst und konsequent gestaltet sind? André Giogoli und Katharina Hausel bilden am Lette-Verein Fotografen aus und zeigen Ihnen in diesem Buch alles, was Sie über die fotografischen Gestaltungselemente wissen müssen. Ob Linie, Form, Raum, Farbe oder Licht: Alles wird anhand von konkreten Fotos besprochen - aus allen Sujets, alt und neu, gegenständlich und abstrakt. So lernen Sie, selbst Bilder zu "lesen". Nach der Lektüre werden Sie…mehr

Produktbeschreibung
Aus Ideen gelungene Fotos machen!
Wie gelingen ausdrucksstarke Fotos? Fotos, die nicht nur Ihren Blick fürs Motiv und Ihre Technikkompetenz zeigen, sondern auch bewusst und konsequent gestaltet sind? André Giogoli und Katharina Hausel bilden am Lette-Verein Fotografen aus und zeigen Ihnen in diesem Buch alles, was Sie über die fotografischen Gestaltungselemente wissen müssen. Ob Linie, Form, Raum, Farbe oder Licht: Alles wird anhand von konkreten Fotos besprochen - aus allen Sujets, alt und neu, gegenständlich und abstrakt. So lernen Sie, selbst Bilder zu "lesen". Nach der Lektüre werden Sie Fotos anders betrachten und mehr Freude mit Ihren eigenen Werken haben!

Aus dem Inhalt:

Für wen fotografieren Sie?
Motive sehen und inszenieren
Ausrüstung und Technik
Von anderen lernen
Punkt, Linie, Fläche
Vom Drei- ins Zweidimensionale
Harmonien, Kontraste, Plastizität
Akzente durch Abstraktion
Experimente
Bildgestaltung im digitalen Labor
Praktisches Training für den fotografischen BlickMachen Sie was draus! Präsentation der eigenen Werke
  • Produktdetails
  • Rheinwerk Fotografie
  • Verlag: Rheinwerk Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: .459/03940
  • Seitenzahl: 427
  • Erscheinungstermin: Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 217mm x 32mm
  • Gewicht: 1665g
  • ISBN-13: 9783836239400
  • ISBN-10: 383623940X
  • Artikelnr.: 48103386
Autorenporträt
Giogoli, André
André Giogoli ist ausgebildeter Fotograf und Lehrer an der Berufsfachschule für Design am Lette-Verein in Berlin. Dort leitet er das erste Ausbildungsjahr für Fotodesign. Außerdem organisiert er das Weiterbildungsangebot der Lette-Akademie Design und gibt hier selber Kurse zur Schwarzweiß-Fotografie.
Inhaltsangabe
Vorwort ... 8 1. Bildgestaltung ... 11 1.1 ... Der Impuls, visuelle Eindrücke festzuhalten ... 12 1.2 ... Der Impuls, Fotografien mitzuteilen ... 13 1.3 ... Unterschiedliche Bildsprachen ... 21 1.4 ... Was Sie in den folgenden Kapiteln erwartet ... 30 INSPIRATION Wozu fotografieren? Um zu zeigen! ... 37 2. Ausrüstung und Technik ... 41 2.1 ... Die Kamera ... 42 2.2 ... Das Objektiv ... 50 2.3 ... Das Zubehör ... 60 INSPIRATION Vogelporträts -- Markus Podszus ... 64 3. Motive sehen und inszenieren ... 73 3.1 ... Das Bild ... 74 3.2 ... Das Motiv ... 76 3.3 ... Sehen -- Fotografieren -- Betrachten ... 104 INSPIRATION Food -- Claudia Gödke ... 113 4. Rahmen und Raum ... 117 4.1 ... Vom Blick zum Bildausschnitt ... 119 4.2 ... Die Bildformate ... 122 4.3 ... Die Komposition ... 137 4.4 ... Räumliche Tiefe: Vordergrund, Mittelgrund, Hintergrund ... 146 4.5 ... Rahmen im Bild und negativer Raum ... 160 4.6 ... Bewegung in einem einzigen Bild? ... 164 4.7 ... Die Wirklichkeit außerhalb des Bildausschnitts ... 166 INSPIRATION Architektur -- Mila Hacke ... 168 5. Punkte, Linien und Flächen ... 175 5.1 ... Flächen, Linien, Punkte: Übersetzung realer Formen in Bildflächen ... 176 5.2 ... Reduktion auf grafische Bildelemente ... 177 5.3 ... Punkte ... 179 5.4 ... Linien ... 192 5.5 ... Formen oder Flächen ... 212 INSPIRATION Ausschnitt und Komposition ... 218 6. Farbe und Licht ... 223 6.1 ... Die relative Wahrnehmung der Farben ... 224 6.2 ... Was ist Farbe eigentlich? ... 228 6.3 ... Die Farbe des Lichts ... 232 6.4 ... Farben in Kombination und Komposition ... 239 6.5 ... Farbe und Wahrnehmung ... 263 6.6 ... Farbe und Bedeutung ... 266 INSPIRATION Street Photography -- Marga van den Meydenberg ... 273 7. Schwarzweiß ... 281 7.1 ... Weniger ist mehr ... 283 7.2 ... Vom Farb- zum Schwarzweißbild ... 284 7.3 ... Licht ... 287 7.4 ... Reduktion der äußeren Wirklichkeit ... 288 7.5 ... Bildstruktur ... 290 7.6 ... Hell vs. dunkel ... 294 7.7 ... Low Key vs. High Key ... 296 7.8 ... Malerisch vs. grafisch ... 299 INSPIRATION Hier war das Volk -- Sebastian Treytnar ... 302 8. Bildgestaltung im digitalen Labor ... 309 8.1 ... Beschneiden, Freistellen, Bildinhalte konzentrieren ... 310 8.2 ... Linien ausrichten, die Perspektive korrigieren ... 315 8.3 ... Farbstimmungen und Helligkeit ... 317 8.4 ... Umwandlung in Schwarzweiß ... 319 8.5 ... Bildlooks ... 322 8.6 ... Mit Unschärfen gestalten -- Miniaturisierungseffekt ... 325 8.7 ... Bildinhalte verändern ... 328 8.8 ... Panoramen zusammenfügen ... 331 INSPIRATION Die Akte -- Andreas Rehmann ... 334 9. Den fotografischen Blick trainieren ... 339 9.1 ... Lernen Sie Ihr Werkzeug kennen ... 340 9.2 ... Fotografieren nach einem Thema ... 343 9.3 ... Fotografieren Sie ein Projekt ... 354 INSPIRATION Fotoserien -- Martin Dziuba und Tim Voelter ... 361 10. Regeln brechen ... 367 10.1 ... Ungewöhnliche Orte, ungewöhnliche Posen, nicht immer (herkömmlich) schön ... ... 369 10.2 ... Es muss nicht immer alles scharf sein ... ... 372 10.3 ... Etwas schiebt sich ins Bild ... ... 379 10.4 ... Schauen Sie nicht immer nur geradeaus ... ... 380 10.5 ... Bilder übereinanderlegen ... 382 10.6 ... Ignorieren Sie alle Regeln ... 385 INSPIRATION Aktfotografie -- Louisa Boeszoermeny ... 388 11. Zeigen Sie Ihre Werke ... 393 11.1 ... Die Website ... 395 11.2 ... Das Buch ... 396 11.3 ... Die Ausstellung ... 402 INSPIRATION Im UnRuhestand -- Arne Wesenberg ... 408 Die Fotografen, die uns unterstützt haben ... 414 Literaturverzeichnis ... 416 Index ... 421
Rezensionen
»Eine besonders inhaltsreiche und auch ausgesprochen anregende Fotoschule für Fotografen, die mehr lernen wollen, als die Drittelregel anzuwenden, auf den Vorder- und Hintergrund zu achten und eine Signalfarbe zu nutzen.«