Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd.4 - McFadyen, Cody
Zur Bildergalerie
  • Gebundenes Buch

37 Kundenbewertungen

Cody McFadyen´s „Ausgelöscht“ bietet wieder Nervenkitzel pur Das Heulen eines Motors durchbricht die gespannte Stille in der Kirche. Eine kahl geschorene Frau mit weißem Nachthemd, übersäht von Wunden, wird aus einem Auto gestoßen, taumelt den Gang entlang und bricht schließlich vor dem Brautpaar zusammen. Special Agent Smoky Barret, auch unter den Gästen, weiß nicht mehr weiter. Die seit sieben Jahren verschwundene Frau kann sich an gar nichts erinnern. Der Serientäter hat zentrale Nervenbahnen ihres Gehirns durchtrennt und somit erinnerungsunfähig gemacht. Er hat mehr zerstört als er mit…mehr

Produktbeschreibung
Cody McFadyen´s „Ausgelöscht“ bietet wieder Nervenkitzel pur
br />Das Heulen eines Motors durchbricht die gespannte Stille in der Kirche. Eine kahl geschorene Frau mit weißem Nachthemd, übersäht von Wunden, wird aus einem Auto gestoßen, taumelt den Gang entlang und bricht schließlich vor dem Brautpaar zusammen. Special Agent Smoky Barret, auch unter den Gästen, weiß nicht mehr weiter. Die seit sieben Jahren verschwundene Frau kann sich an gar nichts erinnern. Der Serientäter hat zentrale Nervenbahnen ihres Gehirns durchtrennt und somit erinnerungsunfähig gemacht. Er hat mehr zerstört als er mit einem Mord hätte zerstören können.
Sie hat keine Erinnerung…
Kein Leben…
Sie ist „Ausgelöscht“!
Und Smoky soll die nächste sein…
Mit „Ausgelöscht“ hat Cody McFadyen erneut einen nervenaufreibender Thriller geschaffen.
"Ich hatte einmal ein Leben. Doch ich erinnere mich nicht mehr daran. Ich hatte eine Familie. Doch ich kenne sie nicht mehr. Ich hatte viele Erinnerungen. Doch jemand war in meinem Gehirn. Er hat alles ausgelöscht. Und ich wünschte, er hätte mich nicht am Leben gelassen."

""Ich bin ganz nah. Und ich habe ein Geschenk für dich, Special Agent Barrett."" Smoky Barrett sieht von ihrem Handy auf. Die anderen Hochzeitsgäste beobachten gespannt das Brautpaar vor dem Altar. Da durchbricht Motorenheulen die Stille. Ein Lieferwagen hält auf dem Parkplatz. Die Türe öffnet sich, und eine Frau wird auf die Straße gestoßen. Ihr Kopf ist kahl geschoren, und sie trägt ein weißes Nachthemd. Sie taumelt auf das Brautpaar zu und fällt auf die Knie. Ihre Haut ist von blutigen Ritzern übersäht. Sie verzerrt das Gesicht und stößt einen lautlosen Schrei aus. Wer ist diese Frau? Smoky findet heraus, dass sie vor sieben Jahren spurlos verschwunden ist. Aber sie kann nicht über das reden, was ihr zugestoßen ist: Jemand hat eine Lobotomie an ihr durchgeführt und die Nervenbahnen ihres Gehirns durchschnitten. Sie ist nicht tot, vegetiert aber als leblose Hülle vor sich hin. Smoky hat es mit einem Serientäter zu tun, der weiß, dass es für einen Menschen Schlimmeres gibt als den Tod. Nur eines ist sicher: Es wird weitere Opfer geben. Und Smoky könnte das nächste sein."
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Seitenzahl: 459
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 459 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 135mm
  • Gewicht: 703g
  • ISBN-13: 9783785723906
  • ISBN-10: 3785723903
  • Artikelnr.: 27883407
Autorenporträt
Cody Mcfadyen, geboren 1968, unternahm als junger Mann mehrere Weltreisen und arbeitete danach in den unterschiedlichsten Branchen. Der Autor ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt mit seiner Familie in Kalifornien.
Rezensionen
"Schaurig geht es bei Cody Mcfadyen in seinem neuen Thriller Ausgelöscht zu." Südkurier online

"Sie mögen es blutrünstig? Dann sind Sie hier richtig!" Jolie, München

"Mcfadyens Fantasie stürzt sich auf alle nur erdenklichen Abgründe, in die die menschliche Seele abtauchen kann." Kölner Stadt-Anzeiger, Köln