Benutzer
Top-Rezensenten Übersicht

Benutzername: 
redfox
Wohnort: 
Sachsen

Bewertungen

Insgesamt 164 Bewertungen
Bewertung vom 05.11.2022
Gequält / Rachejagd Bd.1
Stevens, Nica;Suchanek, Andreas

Gequält / Rachejagd Bd.1


ausgezeichnet

Ein guter Auftakt zu einer Trilogie

Dieses Buch ist der Auftakt zu einer Trilogie. Und es geht um Rache. Anna Jones ist Journalistin und hat ein Trauma hinter sich. Sie wurde entführt. Zusammen mit ihrer besten Freundin. Sie konnte entkommen, aber ihre Freundin wurde gefoltert und getötet. Das belastet sie sehr. Und dann erhält sie einen Brief von ihrem damaligen Peiniger. Er ist zurück und will das beenden, was er vor drei Jahren angefangen hat. Sie informiert ihren ehemaligen Freund Nick Coleman. Er ist FBI-Agent und will ihr helfen. Doch es passieren Dinge, die sich nicht erklären lassen. Sind sie auf der falschen Fährte? Und wer muss noch alles sterben. Ein guter Auftakt, der auf weitere spannende Teile hoffen lässt. Viele Wendungen kann ich versprechen und ein Ende, das überrascht. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht und freue mich, dass bereits im Dezember der nächste Teil rauskommt.

Bewertung vom 05.11.2022
The Dark - Antarktis-Thriller (MP3-Download)
Haughton, Emma

The Dark - Antarktis-Thriller (MP3-Download)


ausgezeichnet

Ein tolles Buch


Kate North ist eine Ärztin, die sehr viel durchgemacht hat. Da kommt die Stelle in der Forschungsstation in der Antarktis gerade recht. Dort soll sie die Auswirkungen von Dunkelheit, Kälte und Abgeschiedenheit auf die Mannschaft dokumentieren und ist für ihr Wohlergehen verantwortlich. Und sie kann endlich mal abschalten und vielleicht von ihrer Tablettensucht los kommen. So war der Plan - doch es kommt alles anders. Denn es geschehen merkwürdige Hilfe. Ob diese mit dem Tod des vorhergehenden Arztes der Station zusammenhängen? Dieser ist bei einem Mannschaftsausflug gestorben bei einem Unfall. Doch das glauben nicht alle in der Station. Und bald gehts ums nackte Überleben. Ich fand das Buch richtig toll und konnte es gar nicht aus der Hand legen. Auch wenn die Tablettensucht am Anfang etwas genervt hat, war es später egal, als die Spannung stieg.

Bewertung vom 05.11.2022
EAST. Welt ohne Seele / Jan Jordi Kazanski Bd.1
Jensen, Jens Henrik

EAST. Welt ohne Seele / Jan Jordi Kazanski Bd.1


ausgezeichnet

Neues vom Oxen-Schöpfer

Es handelt sich um den Auftakt einer Trilogie, die sich in den östlichen Ländern abspielt. Daher auch der Titel East. Hauptheld ist Jan Jodie Kazanski. CIA-Agent, der mit dem Verlust seiner Frau nicht zurecht kommt und sich völlig abgeschossen hat mit Alkohol. Deshalb wird er erstmal kalt gestellt. Und plötzlich wird er zurück in die Zentrale beordert und bekommt einen neuen Einsatz. Denn er ist Pole und sein Einsatz ist in Polen. Er soll eine Informantin aufspüren, die wertvolle Hinweise gegeben hat und dann plötzlich nichts mehr von sich hören lies. Es geht um unsere Gesellschaft, die vor Gewalt, Korruption und Lügen nur so trieft. Gleichzeitig wird von einem Mordanschlag in Russland berichtet. Wieder ein spannendes Buch aus der Feder des Schöpfer von Oxen. Ich freue ich schon auf die nächsten beiden Teile dieser Trilogie.

Bewertung vom 05.11.2022
Kalt und still / Hanna Ahlander Bd.1
Sten, Viveca

Kalt und still / Hanna Ahlander Bd.1


ausgezeichnet

sehr spannend

Hanna Ahlander hat einen beschissenen Tag. Zuerst wird sie auf Arbeit kalt gestellt, weil sie einen Mörder, der zufällig auch Polizist ist, nicht davon kommen lassen wollte. Und dann kommt sie nach Hause und erfährt von ihrem Freund, dass er sie verlässt und sie ausziehen muss. Toll. Dank ihrer Schwester findet sie einen Unterschlupf in dessen Ferienhaus in Äre. Dort waren sie schon als Kinder mit ihren Eltern im Urlaub. Doch kaum dort angekommen verschwindet dort ein Mädchen und gleichzeitig kommen ihr noch andere Dinge komisch vor. Sie beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Als das Mädchen tot aufgefunden wird, unterstützt sie die Polizei und kann sogar dort als Polizistin anfangen. Zusammen mit Kriminalkommissar Daniel Lindskog jagt sie nun den Mörder und versucht nebenbei, die anderen Rätsel zu lösen. Ein tolles und spannendes Buch.

Bewertung vom 19.10.2022
Wer mit den Toten spricht / Raven & Flyte ermitteln Bd.2 (eBook, ePUB)
Turner, A. K.

Wer mit den Toten spricht / Raven & Flyte ermitteln Bd.2 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Auch der zweite Teil überzeugt
Hier ist nun der zweite Teil um Cassie Raven. Diesmal geht es weniger um den Job und einen Todesfall dort sondern um die Vergangenheit von Cassie bzw. ihrer Mutter. Im ersten Teil hatte Cassie erfahren, dass ihr Vater noch lebt und nicht bei einem Unfall gestorben ist. Jedoch saß er im Knast wegen dem Mord an ihrer Mutter. Inzwischen entlassen nimmt er nun Kontakt mit Cassie auf. Er behauptet nach wie vor, das er unschuldig ist. Doch kann Cassie ihm glauben? In diesem Buch wird nun genau dieser Mordfall und die Ermittlungen von damals näher beleuchtet. Dabei hilft ihr wieder ihre Freundin DS Phyllida Flyte. Auch wenn sich diese nicht wohl dabei fühlt. Doch dann geschieht wieder ein Todesfall. Und Cassie ist wie betäubt und weiß nicht mehr ein noch aus. Mir hat auch der zweite Teil sehr gut gefallen und ich freue mich über weitere Bücher in dieser Reihe.

Bewertung vom 01.10.2022
Stille blutet
Poznanski, Ursula

Stille blutet


ausgezeichnet

Passt der Titel zum Inhalt?
Ich habe das Buch durch - und mit etwas Abstand verstehe ich nun auch den Titel. Das Buch ist spannend. Am Anfang muss man erstmal rein kommen in die Erzählweise, aber dann packt es einen. Zuerst die Moderatorin, die ihren eigenen Tod als Nachricht vorliest im Fernsehen. Und ein paar Stunden später ist sie tot. Dann weitere Ankündigungen, einige als Witz im Internet, aber als es einen zweiten Toten gibt, der seinen Tod angekündigt hatte, drehen alle durch. Schnell wird ein Täter gefunden und im Netz schon fleißig verurteilt. Schnell wird getuschelt und sich distanziert. Doch war er es wirklich? Und wieder ist ein Mensch nach einer Todesankündigung verschwunden. Und gleichzeitig stellt sich heraus, das eins der Opfer kein sehr netter Mensch war - im Gegenteil. Spannende Hauptfiguren, verwinkelte Story. Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

Bewertung vom 01.10.2022
Der Sturm
Harper, Jane

Der Sturm


ausgezeichnet

Spannend bis zum Schluss

Eine Truppe Jugendlicher, die ihre Umgebung erkunden und ihren Stempel aufdrücken. Alles unschuldig und lustig. Doch dann kommt ein Sturm, der das Leben aller verändert. Das alles ist lange her. Kieran und seine Frau Mia kommen nach Hause. Der erste Gang führt sie und ihr Baby an den Strand. Dort treffen sie einen alten Freund und lernen eine junge Frau kennen. Stunden später ist die Frau tot und es kommen unangenehme Erinnerungen hoch. Denn Kieran ist schuld daran, das zwei Menschen tot sind. Und nun steht die Welt wieder still und alte Geheimnisse werden ausgeplaudert. Und das alles öffentlich im Netz in einem Forum. Die Geschichte ist sehr spannend. Tolle Lokation, tolle Charaktere und schöne Verwicklungen, die Kieran und Mia immer weiter in die Vergangenheit führen auf dem Weg zur Wahrheit. Ich fand das Buch sehr gut und kann es nur empfehlen.

Bewertung vom 13.09.2022
SCHNEE
Sigurdardóttir, Yrsa

SCHNEE


ausgezeichnet

Sehr spannendes Buch
Generell mag ich Island-Krimis. Aber dieses hier ist wieder ein besonders spannendes Buch. Lange weiß man nicht, was nun genau passiert ist. Es gibt zwei Erzähl-Stränge, einer im Jetzt und ein Rückblick. Dazu kommen mehrere erzählende Personen. Auch wenn man es nicht denkt, am Ende fließt alles zusammen.
Zum einen die junge Frau des Polizisten vor Ort. Sie wurde angefahren und hat unter den Folgen noch immer zu leiden. Zum anderen der Mitarbeiter einer Radarstation. Er lebte schon als Kind in dieser Gegend und ist etwas verstört, da seine Mutter unbedingt kurz vor ihrem Tod seine Schwester noch einmal sprechen will. Er hat jedoch gar keine Schwester. Zumindest weiß er davon nichts. Und dann gibt es noch die Vermissten. Von denen keiner so genau weiß, wer es ist und warum sie überhaupt im Winter eine solche Tour unternommen haben. Ich kann das Buch nur empfehlen.

Bewertung vom 13.09.2022
Das letzte Grab
Erler, Lukas

Das letzte Grab


ausgezeichnet

Taffe Rechtsanwältin


Eine raffe Rechtsanwältin Namens Carla Winter steht im Mittelpunkt des Buches. Nach einem One Night Stand wird sie in ihre Kanzlei gerufen. Sie hofft, das der Typ neben dem sie aufgewacht ist, wenn sie wieder nach Hause kommt, weg ist. In der Kanzlei bekommt sie eine schlechte Nachricht. Ihr Ex-Mann ist bei einem Unfall im Ausland gestorben. Sie wird gebeten, sich um die Beerdigung zu kümmern. Die Nachricht Und als sie wieder nach Hause kommt ist ihr ganzes Haus verwüstet. Na super, da konnte wohl ein Mann die Abfuhr nicht vertragen. Doch als sie ihren Kleiderschrank öffnet, macht sie eine schlimme Entdeckung. Und alles steht Kopf.
Eine kurzweilige Geschichte, die den Auftakt um eine Serie um die Anwältin Carla Winter bildet. Ich hab es nicht bereut, mich für dieses Buch entschieden zu haben. Auch als Hörbuch sehr zu empfehlen.

Bewertung vom 13.09.2022
Ein dunkler Ort / Felix Bruch Bd.1
Goldammer, Frank

Ein dunkler Ort / Felix Bruch Bd.1


ausgezeichnet

Sehr gut!!!

Eine neue Kollegin, die sich aus Hamburg nach Dresden versetzen lies. Nur das sie inzwischen diese Versetzung nicht mehr will.
Ein Kommissar, dessen Partner vor kurzem bei einem Unfall ums Leben kam. Er selbst ist „besonders“, so beschreibt ihn sein Vorgesetzter. Er nimmt Tabletten und ist ein Einzelgänger.
Dazu ein verschwundenes Mädchen und ein alter verfallener Bauernhof.
Das sind die Hauptzutaten für dieses Buch. Es ist spannend mit vielen Wendungen. Ich hab bis zum Schluss das Ganze nicht durchschaut. Sehr kurzweilig und fesselnd. Hab aber auch nichts anderes erwartet, denn ich bin ein großer Fan dieses Schriftstellers. Mit einem guten Sprecher auch als Hörbuch nervenaufreibend.
Und was mich besonders freut: das es der Auftakt zu einer neuen Serie ist. Ich mag die beiden Kommissare und freue mich schon sehr auf den nächsten Teil.