5,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Gedichte aus den Jahren 2020/2021Die Welt ist voller Gegensätze und wie viele Menschen befinde auch ich mich in einem Gemütszustand, der es nicht leicht macht, mit der Schwere dieser Tage, der Repression, Scheinheiligkeit und vielem mehr umzugehen. Den vielen Widersprüchen entgegen zu steuern, ist verdammt schwierig und jeder Tag ist eine neue Herausforderung.Nichts ist mehr so, wie wir es kannten.Die Worte von Gustav Le Bon beschreiben den Zustand dieser Welt am besten:Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet.Von den Tatsachen, die ihnen missfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor,…mehr

Produktbeschreibung
Gedichte aus den Jahren 2020/2021Die Welt ist voller Gegensätze und wie viele Menschen befinde auch ich mich in einem Gemütszustand, der es nicht leicht macht, mit der Schwere dieser Tage, der Repression, Scheinheiligkeit und vielem mehr umzugehen. Den vielen Widersprüchen entgegen zu steuern, ist verdammt schwierig und jeder Tag ist eine neue Herausforderung.Nichts ist mehr so, wie wir es kannten.Die Worte von Gustav Le Bon beschreiben den Zustand dieser Welt am besten:Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet.Von den Tatsachen, die ihnen missfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären sucht, stets ihr Opfer.Die Gedichte dieses Buches, manche boshaft, andere ironisch, sarkastisch und einige traurig oder wütend, aber viele mit der Hoffnung, das alles gut werden wird!
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 124
  • Erscheinungstermin: 24. September 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 8mm
  • Gewicht: 140g
  • ISBN-13: 9783754310595
  • ISBN-10: 3754310593
  • Artikelnr.: 62577863
Autorenporträt
Grande, LuiseDie Autorin wurde im Jahr 1958 in Ostberlin geboren und lebt seitdem größtenteils dort - seit 1990 im vereinten Berlin. Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Beruflich war sie in verschiedenen Büros in Berlin tätig. Seit 2017 schreibt sie Gedichte.