8,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Nach einem schlimmen Streit mit seiner Freundin stürmt Thomas aus dem Haus. Um den Kopf freizubekommen, läuft er durch den nahegelegenen Wald. Als er auf eine Lichtung tritt, traut er seinen Augen kaum: Ein Ufo mit geöffneten Türen steht vor ihm. Die Außerirdischen um ihn herum sind freundlich, sprechen sogar seine Sprache. Thomas sieht in der Situation die Chance seines Lebens: Er braucht lediglich mit denen, die da vor ihm stehen, die Erde verlassen ... Wie würden wir Erdenbürger reagieren, wenn wir plötzlich vor den Bewohnern eines anderen Planeten stehen würden? Würden wir auf die Fremden…mehr

Produktbeschreibung
Nach einem schlimmen Streit mit seiner Freundin stürmt Thomas aus dem Haus. Um den Kopf freizubekommen, läuft er durch den nahegelegenen Wald. Als er auf eine Lichtung tritt, traut er seinen Augen kaum: Ein Ufo mit geöffneten Türen steht vor ihm. Die Außerirdischen um ihn herum sind freundlich, sprechen sogar seine Sprache. Thomas sieht in der Situation die Chance seines Lebens: Er braucht lediglich mit denen, die da vor ihm stehen, die Erde verlassen ...
Wie würden wir Erdenbürger reagieren, wenn wir plötzlich vor den Bewohnern eines anderen Planeten stehen würden? Würden wir auf die Fremden zugehen, in ihnen die einzigartige Möglichkeit sehen, Neues kennenzulernen? Oder würde die Angst uns lähmen, das Misstrauen in uns beiderseitig eine ablehnende Haltung schaffen?
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 244
  • Erscheinungstermin: 16. Juni 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 29mm x 21mm
  • Gewicht: 358g
  • ISBN-13: 9783741246524
  • ISBN-10: 3741246522
  • Artikelnr.: 45209826
Autorenporträt
Scheffler, Henning
Ich, der Autor des Buches, bin Jahrgang 1964. Alt genug, dass ich damals, im Jahr 1969, die erste Mondlandung bewusst wahrgenommen habe. Später, in der Zeit zwischen Kindheit und Pubertät, eine prägende Zeit für Lebenserfahrungen jeder Art, kam das Ufo-Thema richtig auf, das mich fortan nicht mehr losließ und auch in meinem damaligen sozialen Umfeld breit diskutiert wurde. Während meiner Schulzeit beteiligte ich mich an verschiedenen Schulprojekten für Theater und Film. Dort schrieb ich kleine Texte für Rollenspiele. Nach Beendigung meiner Schulzeit belegte ich einen Fernkurs der Axel-Anderson-Akademie, um kreatives Schreiben in vollem Umfang zu erlernen. Von da an schrieb ich - vorerst zum Zeitvertreib - Kurzgeschichten. Bis heute fasziniert es mich, ungewöhnliche Ideen zu einem Ergebnis zu bringen. Manchmal liebe ich es, gedankenverloren spazieren zu gehen, doch nur, um mich später mit Kuli und Block auf eine Parkbank zu setzen - wäre doch schade, wenn spontane Einfälle für immer verloren gehen würden! Im Laufe der Zeit kam mir eine Idee - ein großer Plan für meine Zukunft. Wenn ich zahlreiche Kurzgeschichten ein und desselben Lieblingsthemas aneinanderreihe, könnte daraus ein ganzes Buch entstehen ...