Alice im Hungerland - Hornbacher, Marya
Zur Bildergalerie
12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Marya Hornbacher ist durch die Hölle gegangen: Mit neun Jahren wird sie bulimisch, später magersüchtig - bis sie mit 19 Jahren nur noch 26 Kilo wiegt. Die Ärzte geben ihr noch eine Woche, aber Marya überlebt dank ihrer Willenskraft. Ohne auf gängige Erklärungsmuster zu vertrauen, schildert sie rückhaltlos offen eine schreckliche Odyssee, die doch noch ein gutes Ende nimmt. Ihr Buch wurde in 14 Sprachen übersetzt und zu einem weltweiten Bestseller.…mehr

Produktbeschreibung
Marya Hornbacher ist durch die Hölle gegangen: Mit neun Jahren wird sie bulimisch, später magersüchtig - bis sie mit 19 Jahren nur noch 26 Kilo wiegt. Die Ärzte geben ihr noch eine Woche, aber Marya überlebt dank ihrer Willenskraft. Ohne auf gängige Erklärungsmuster zu vertrauen, schildert sie rückhaltlos offen eine schreckliche Odyssee, die doch noch ein gutes Ende nimmt. Ihr Buch wurde in 14 Sprachen übersetzt und zu einem weltweiten Bestseller.
  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch .29151
  • Verlag: Ullstein Tb
  • Seitenzahl: 491
  • Erscheinungstermin: 30. November 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 121mm x 35mm
  • Gewicht: 347g
  • ISBN-13: 9783548291512
  • ISBN-10: 3548291511
  • Artikelnr.: 52522674
Autorenporträt
Hornbacher, Marya
Marya Hornbacher (1974 in Kalifornien geboren) ist Autorin und freie Journalistin. 1998 wurde sie für ihre Abrechnung mit ihrer Essstörung für den Pulitzer-Preis in der Kategorie Sachliteratur nominiert. Glücklicherweise überlebte sie ihren Leidensweg und ist heute von ihrer Essstörung "geheilt".