19,99 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Cottbus wächst im 19. Jahrhundert vom kleinen Städtchen in der Niederlausitz zur regionalen Industriemetropole. Steffen Krestin, Leiter der Stadtgeschichtlichen Sammlungen Cottbus, lädt mit ungefähr 200 Fotografien und Postkarten dazu ein, sich auf einen einzigartigen Streifzug durch die wechselvolle Stadt- und Alltagsgeschichte zu begeben und erinnert an die Rolle, die bürgerlicher Fleiß und soziales Engagement der Cottbuser hierbei spielten.

Produktbeschreibung
Cottbus wächst im 19. Jahrhundert vom kleinen Städtchen in der Niederlausitz zur regionalen Industriemetropole. Steffen Krestin, Leiter der Stadtgeschichtlichen Sammlungen Cottbus, lädt mit ungefähr 200 Fotografien und Postkarten dazu ein, sich auf einen einzigartigen Streifzug durch die wechselvolle Stadt- und Alltagsgeschichte zu begeben und erinnert an die Rolle, die bürgerlicher Fleiß und soziales Engagement der Cottbuser hierbei spielten.
Autorenporträt
Der Autor Steffen Krestin ist Museumsleiter des Stadtmuseums und -archiv Cottbus. In seiner Freizeit interessiert sich der Schriftsteller für Literatur und das Theater.