10,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Gebundenes Buch

13 Kundenbewertungen

Durch über zweihundert farbige Bilder stapft der muntere Bobo Siebenschläfer. Schon Kinder um zwei Jahre haben ihren Spaß an diesen leicht verständlichen Geschichten vom Kleinkinderalltag. In jeder der sieben Geschichten wird Bobo am Ende müde (nur bei der allerletzten schlafen die Eltern vor ihm ein). Das richtige Bettkantenbuch für nimmermüde Kleinkinder. …mehr

Produktbeschreibung
Durch über zweihundert farbige Bilder stapft der muntere Bobo Siebenschläfer. Schon Kinder um zwei Jahre haben ihren Spaß an diesen leicht verständlichen Geschichten vom Kleinkinderalltag.
In jeder der sieben Geschichten wird Bobo am Ende müde (nur bei der allerletzten schlafen die Eltern vor ihm ein). Das richtige Bettkantenbuch für nimmermüde Kleinkinder.
  • Produktdetails
  • rororo Rotfuchs Nr.21204
  • Verlag: Rowohlt TB.
  • Artikelnr. des Verlages: 15416
  • 20., Neuausg.
  • Seitenzahl: 128
  • Altersempfehlung: ab 2 Jahren
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 159mm x 15mm
  • Gewicht: 390g
  • ISBN-13: 9783499212048
  • ISBN-10: 3499212048
  • Artikelnr.: 10332688
Autorenporträt
Osterwalder, Markus
Markus Osterwalder, geb. 1947 bei Zürich, war Graphiker bei einem Schulbuchverlag in Paris, dann bei einem Hamburger Verlag für die Zeitschrift «Akut». Er arbeitete als Layouter beim «ZEITmagazin» und war danach lange Jahre künstlerischer Leiter im Kinderbuchverlag «L'école des loisirs» in Paris. Markus Osterwalder ist Herausgeber des Illustratoren-Nachschlagewerkes «Dictionnaire des Illustrateurs 1800-1914» und lebt in Arcueil bei Paris.
Rezensionen
Dieses kleine Taschenbuch ist so wichtig wie die Windeln und gehört in jede Muttertasche, wenn es unterwegs mal langweilig wird. Bobo erlebt in Bildergeschichten all das, was Kinder zwischen anderthalb und zwei Jahren beschäftigt. Es ist wohlgemerkt kein Vorlesebuch für Erwachsene, sondern die Kinder lesen diese Bilder - mit großem Vergnügen, immer und immer wieder, so lange, bis jedes Detail im kleinen Köpfchen an der richtigen Stelle gespeichert ist. (Rezension von Gabriele Hoffmann aus dem Libri-Fachkatalog Harry & Pooh 2008/2009)