12,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Nostalgisches Wintermärchen für die Weihnachtszeit! Auf seinem Spaziergang durch die schneebedeckte Landschaft findet der Wanderbursche Hans Wundersam einen kleinen, halb erfrorenen Engel. Vorsichtig nimmt er ihn auf den Arm und schützt ihn vor dem kalten Wind. Der kleine Engel erholt sich rasch und bittet Hans Wundersam zum Dank zusammen mit ihm die Stiege ins Himmelreich zu erklimmen ... Adolf Holst (1867-1945) erzählt in klangvollen Versen die wundersame Reise in das Reich der Wolken. Ernst Kutzer (1880-1965) hat die weihnachtliche Stimmung in zauberhafte Bilder umgesetzt.…mehr

Produktbeschreibung
Nostalgisches Wintermärchen für die Weihnachtszeit!
Auf seinem Spaziergang durch die schneebedeckte Landschaft findet der Wanderbursche Hans Wundersam einen kleinen, halb erfrorenen Engel. Vorsichtig nimmt er ihn auf den Arm und schützt ihn vor dem kalten Wind. Der kleine Engel erholt sich rasch und bittet Hans Wundersam zum Dank zusammen mit ihm die Stiege ins Himmelreich zu erklimmen ...
Adolf Holst (1867-1945) erzählt in klangvollen Versen die wundersame Reise in das Reich der Wolken. Ernst Kutzer (1880-1965) hat die weihnachtliche Stimmung in zauberhafte Bilder umgesetzt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Esslinger
  • Seitenzahl: 32
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Erscheinungstermin: 5. Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 287mm x 223mm x 10mm
  • Gewicht: 368g
  • ISBN-13: 9783480401253
  • ISBN-10: 3480401252
  • Artikelnr.: 48082252
Autorenporträt
Holst, Adolf
Adolf Holst (1867-1945) war ein deutscher Kinderbuchautor und -herausgeber. Er studierte Philosophie, Geschichte, Erdkunde und neuere Sprachen in Tübingen, Leipzig und Berlin. Ab 1918 war Adolf Holst freier Schriftsteller, verfasste zahlreiche Kinderbücher und -gedichte und gab lange Zeit Auerbachs Kinderkalender und den Neuen Deutschen Jugendfreund heraus.

Kutzer, Ernst
Ernst Kutzer (1880-1965) war österreichischer Maler, Graphiker, Autor und Bilderbuchillustrator. Die Jahre 1920 bis 1938 sind wohl die Höhepunkte seines Schaffens. Kutzers Werk umfasst über 800 Titel, wovon zahlreiche Kinderbücher im Alfred Hahn s Verlag erschienen sind - ein eindrucksvoller Beweis seiner konstanten kreativen Produktivität in diesen Jahren. Viele davon sind inzwischen als Reprint wieder aufgelegt worden.