Die spannende Welt der Viren und Bakterien - Brensing, Karsten;Linke, Katrin
Zur Bildergalerie
16,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

+++ Dein SPIEGEL-Bestseller Kinder-Sachbuch +++
"Was für ein tolles Buch! Ein Riesenaufwand für ein Kinderbuch - und es hat sich gelohnt". Prof. Dr. Christian Drosten - Direktor des Instituts für Virologie an der Charité Berlin
"Beeindruckend, wie es die Autoren geschafft haben, Mikrobiologie, Krankheiten, unser Immunsystem, Hygiene und auch noch ein bisschen Medizingeschichte unterhaltsam und anschaulich zusammenzufassen. Ein Kinderbuch auf faszinierend hohem Niveau. Egal, was man schon weiß - nach dem Lesen dieses Buches weiß man mehr." Dr. med. Ernst Tabori - Direktor des Deutschen…mehr

Produktbeschreibung
+++ Dein SPIEGEL-Bestseller Kinder-Sachbuch +++

"Was für ein tolles Buch! Ein Riesenaufwand für ein Kinderbuch - und es hat sich gelohnt". Prof. Dr. Christian Drosten - Direktor des Instituts für Virologie an der Charité Berlin

"Beeindruckend, wie es die Autoren geschafft haben, Mikrobiologie, Krankheiten, unser Immunsystem, Hygiene und auch noch ein bisschen Medizingeschichte unterhaltsam und anschaulich zusammenzufassen. Ein Kinderbuch auf faszinierend hohem Niveau. Egal, was man schon weiß - nach dem Lesen dieses Buches weiß man mehr." Dr. med. Ernst Tabori - Direktor des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene

Unsere geheimen Mitbewohner

Wusstest du, dass Bakterien die einzigen Lebewesen sind, die ohne Sonne leben können und dass eines davon sogar 250 Millionen Jahre alt wurde? Dass es Säugetiere ohne Viren nicht gäbe und sie selbst in unseren Genen stecken?
Die Biologen Karsten Brensing und Katrin Linke öffnen das Tor zu einer faszinierenden Welt, von der wir bislang nur eine vage Vorstellung hatten. Von Viren, Bakterien und Pilzen bis hin zum Thema Hygiene und unserem Immunsystem nehmen sie alles ganz genau unter die Lupe. Dabei wird klar: Es sind die ganz kleinen Dinge, die riesige Auswirkungen auf unser Leben haben!

Wie entsteht Leben? Was ist eine Pandemie? Wie funktioniert unser Immunsystem? Was müssen wir über Hygiene wissen? Der Verhaltensbiologe und Bestsellerautor Dr. Karsten Brensing, bekannt aus Radio, Fernsehen und Printmedien, sowie die Biologin und Wissenschaftsjournalistin Katrin Linke verblüffen mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über Viren wie Corona, Bakterien und Pilze. Ein Sachbuch über die spannende Welt der Mikrobiologie für Jungen und Mädchen ab 9 Jahren.

Der Titel ist auf Antolin gelistet.

  • Produktdetails
  • Verlag: Loewe Verlag
  • Seitenzahl: 187
  • Altersempfehlung: 9 bis 99 Jahre
  • Erscheinungstermin: 13. Januar 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 287mm x 222mm x 22mm
  • Gewicht: 974g
  • ISBN-13: 9783743209749
  • ISBN-10: 3743209748
  • Artikelnr.: 60643798
Autorenporträt
Brensing, Karsten§Dr. Karsten Brensing hat in Kiel Meeresbiologie studiert. Später hat er in Florida und Israel die Interaktion zwischen Delfinen und Menschen erforscht und 2004 an der Freien Universität in Berlin seine Doktorarbeit abgeschlossen. Im Anschluss daran war er 10 Jahre lang Wissenschaftlicher Leiter des Deutschlandbüros der internationalen Wal- und Delfinschutzorganisation WDC. Seither arbeitet er selbstständig als Berater und Autor.Er hat bisher drei erfolgreiche Bücher über das Denken und Fühlen von Tieren geschrieben und als Berater für das Umweltministerium, die Europäische Kommission und Umweltschutzorganisationen gearbeitet. Er ist Mitgründer der wissenschaftlich arbeitenden Tierschutzinitiative "Individual Rights Initiative" (IRI.world).Karsten Brensing ist stolzer Vater von zwei Jungen, die dieses Jahr in die Schule kommen. Seine Frau Katrin ist Wissenschaftsjournalistin und ebenfalls Buchautorin. Beide sind mit 19 Jahren ein Paar geworden und träumen davon, irgendwann einmal um die Welt zu segelnWeitere Infos unter karsten-brensing.de.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur Süddeutsche Zeitung-Rezension

Rezensentin Marlene Zöhrer bespricht zwei Sachbücher, die nicht nur junge Leser über die Hintergründe von Corona und von Mikrobiologie generell aufklären. Marc Van Ranst und Geert Bouckaert liefern, so Zöhrer, eine "klar strukturierte" und "kurzweilige" Einführung in die Welt der Mikroben, aus der die Rezensentin Wissenswertes über die mikrobiologischen Ursachen von Malaria oder Ebola erfährt - nur das Kapitel über Corona sei mittlerweile überholt. Am Sachbuch des Biologen-Ehepaares Karsten Brensing und Katrin Linke gefällt der Rezensentin neben der vielfältigen Gestaltung und Nikolai Rengers humorvollen Illustrationen vor allem, dass ausgehend von Corona ein weiter Bogen bis hin zur Hygiene in der Steinzeit oder in den 70er Jahren gespannt werde. Beide Bücher lobt Zöhrer zudem für ihre angenehme positive Einstellung und die spürbare Faszination der Autoren für das Thema.

© Perlentaucher Medien GmbH

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 29.01.2021

Schreckgespenst Corona?
Zwei aktuelle Bücher über Viren, Bakterien und die Faszination der Mikrobiologie
Auch ein Jahr nach den ersten diagnostizierten Covid-19-Erkrankungen in Deutschland ist der Erklärungsbedarf groß: Warum sind Coronaviren so gefährlich? Wie kann es sein, dass etwas, das wir nicht sehen, dazu führt, dass Schulen, Schwimmbäder, Kinos, Museen oder Restaurants geschlossen werden? Warum erkranken ältere Menschen meist schwerer als Kinder? Können Masken das Virus stoppen? Es sind Fragen wie diese und unzählige mehr, die Wissenschaft, Politik, Erwachsene und Kinder gleichermaßen umtreiben. Und auch wenn die beiden im Januar 2021 erschienenen Sachbücher „Die spannende Welt der Viren und Bakterien“ und „Monster-Mikroben“ durchaus Fragen und Wünsche offen lassen, so können sie doch einen entscheidenden Beitrag zur Beantwortung leisten. Insbesondere deshalb, weil sie das Sars-CoV-2-Virus in einen größeren Zusammenhang stellen und die Leserinnen und Leser, ab neun Jahren, mit Hintergrundwissen versorgen.
Hinter dem reißerisch klingenden Titel „Monster-Mikroben. Alles über nützliche Bakterien und fiese Viren“ etwa verbirgt sich ein klar strukturiertes, schmales Lesebuch, das sich von allgemeinen Informationen zu Mikroben – zu deren bekanntesten Vertretern, wie wir dort gleich zu Beginn erfahren, Bakterien, Parasiten, Viren und Pilze zählen – über deren Verbreitung und Eindämmung, zu den Krankheiten vorarbeitet, für die Mikroorganismen die Ursache sind. Dort findet sich neben Ausführungen zu Pest, Malaria, Ebolavirus und HI-Virus auch ein Unterkapitel zu Corona. Das jedoch zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der deutschen Übersetzung – eigentlich möchte man sagen: zum Glück! – bereits überholt ist. Entgegen den Informationen im Buch ist ein Impfstoff mittlerweile gefunden und zugelassen. Abgesehen davon präsentieren Marc Van Ranst (Professor für Mikrobiologie und Immunologie an der Universität Leuwen) und Geert Bouckaert (Journalist und Schriftsteller) eine kurzweilige Einführung, die von Wissensfragen zu den einzelnen Kapiteln und fünf Experimenten zum „Abenteuer Mikrobiologie“ ergänzt werden.
Das Biologen-Ehepaar Katrin Linke und Karsten Brensing schlägt in seinem ersten gemeinsamen Kindersachbuch „Die spannende Welt der Viren und Bakterien“ einen anderen Weg ein und beginnt seine Ausführungen mit dem Coronavirus und der aktuellen Situation. Immer wieder sprechen sie dabei die lesenden Kinder (ab 8 Jahre) direkt an und nehmen Bezug auf deren Alltag oder die Veränderungen, die sie bedingt durch die Pandemie erleben. Ergänzt werden die anschaulichen Ausführungen von Infokästen, Fotografien, Infografiken und ulkigen Illustrationen von Nikolai Renger, Glossaren zu Fachbegriffen und Krankheiten, Hinweisen für Eltern und Lehrkräfte und einem Quellenverzeichnis. Auf diese Weise wird in drei großen Abschnitten („Im Reich der Mikrobiologie“, „Krankheiten und was wir tun können“, „Unsere Freunde und wie wir zusammenleben“) ein thematischer Bogen gespannt, der auf den ersten Blick weit über die Beschäftigung mit dem Sars-CoV-2-Virus oder die Mikrobiologie hinaus reicht – nämlich bis hin zur Entstehung des Lebens, der Hygiene in Steinzeit und Mittelalter, dem Reinlichkeitswahn der 70er-Jahre, der Immunabwehr, dem Ablauf einer Impfstoff-Testreihe, der Artenvielfalt, oder den Auswirkungen des Lockdowns im vergangenen Frühjahr – und doch immer damit verbunden ist. Wohltuend ist dabei, wie übrigens in „Monster-Mikroben“ auch, die positive Grundhaltung und die spürbare Faszination der Autoren für Mikrobiologie. Vor diesem Hintergrund und mit all dem Wissen verlieren sogar Coronaviren an Schrecken.
MARLENE ZÖHRER
Karsten Brensing, Katrin Linke: Die spannende Welt der Viren und Bakterien. Illustrationen von
Nikolai Renger. Loewe Verlag, Bindlach 2021.
192 Seiten, 16.95 Euro.
Marc Van Ranst, Geert Bouckaert: Monster-Mikroben. Alles über nützliche Bakterien und fiese Viren. Illustriert von Sebastiaan Van Doninck. Aus dem Niederländischen von Stefanie Ochel. Hanser
Verlag, München 2021, 72 Seiten, 15 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr
"Wohltuend ist die positive Grundhaltung und die spürbare Faszination der Autoren für Mikrobiologie. Vor diesem Hintergrund und mit all dem Wissen verlieren sogar Coronaviren an Schrecken."
Marlene Zöhrer, Süddeutsche Zeitung

"So clever, bildhaft und gekonnt Phänomen und Hintergrund des Kosmos Corona erklärend, dass Erwachsene es sich durchaus zur Sofalektüre erwählen könnten, wenn die Kleinen im Bett sind."
Lars von der Gönna, WAZ