EUR 16,90
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Viele tausend verschiedene Biere gibt es in Deutschland zu verkosten - und noch viele tausend weitere in der ganzen Welt. Eine breite Palette faszinierender Geschmackserlebnisse - Geschmackserlebnisse, die Volker R. Quante auf die Bierpirsch gehen lassen. Seine Erfahrungen sammelt er seit Jahren in einem Blog, Highlights seiner Bierreisen legt er nun erstmals in einem Buch vor. Volker R. Quante, der selbsternannte "Chief Beer Officer", testet für sein Leben gerne Bier und hilft mit qualifiziertem Urteil dem deutschen Bierliebhaber, Entscheidungshilfen im Dschungel der Biersorten zu erhalten.…mehr

Produktbeschreibung
Viele tausend verschiedene Biere gibt es in Deutschland zu verkosten - und noch viele tausend weitere in der ganzen Welt. Eine breite Palette faszinierender Geschmackserlebnisse - Geschmackserlebnisse, die Volker R. Quante auf die Bierpirsch gehen lassen. Seine Erfahrungen sammelt er seit Jahren in einem Blog, Highlights seiner Bierreisen legt er nun erstmals in einem Buch vor. Volker R. Quante, der selbsternannte "Chief Beer Officer", testet für sein Leben gerne Bier und hilft mit qualifiziertem Urteil dem deutschen Bierliebhaber, Entscheidungshilfen im Dschungel der Biersorten zu erhalten. Und mit diesem "Bierreiseführer" kann der Leser auch selbst auf die Pirsch nach Kleinstbrauereien, Craftbierläden und anderen Orten gehen, wo interessante Biere zu entdecken sind.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oktober Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 228
  • 2017
  • Ausstattung/Bilder: 228 S. 68 Abb. 210 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 135mm x 12mm
  • Gewicht: 284g
  • ISBN-13: 9783946938019
  • ISBN-10: 3946938019
  • Best.Nr.: 48829188
Autorenporträt
Volker R. Quante ist Hobbybrauer seit 1997 - Bierliebhaber ist er gefühlt schon immer. Er hat viele Jahre in Polen, aber auch in den Niederlanden und in Tschechien gelebt, ist ein echter Europäer. Beruflich bedingt ständig auf Reisen, hasst er es, die Abende unterwegs in immer gleichen Hotelbars zu verbringen, sondern erkundet dann lieber die Bierszene Europas direkt vor Ort und lässt seine Leser an diesen Erlebnissen teilhaben.