24,99 €
24,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
24,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
24,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
24,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Es ist noch kein Psychotherapeut vom Himmel gefallen. Ein Berufseinstieg ist niemals leicht - insbesondere Psychotherapeuten sehen sich einer ganzen Reihe von Erwartungen ausgesetzt. Sie sollen fachlich kompetent sein, dabei einfühlsam und möglichst noch rasch eine Lösung für die Probleme des Patienten "aus dem Hut zaubern". Nicht selten werden enorme Hoffnungen auf sie projiziert - der Psychotherapeut als Rettungsanker in Lebenskrisen. Kein Wunder, wenn da für manchen angehenden Therapeuten die lang ersehnten ersten praktischen Schritte plötzlich zur scheinbar unüberwindbaren Herausforderung…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 5.62MB
Produktbeschreibung
Es ist noch kein Psychotherapeut vom Himmel gefallen. Ein Berufseinstieg ist niemals leicht - insbesondere Psychotherapeuten sehen sich einer ganzen Reihe von Erwartungen ausgesetzt. Sie sollen fachlich kompetent sein, dabei einfühlsam und möglichst noch rasch eine Lösung für die Probleme des Patienten "aus dem Hut zaubern". Nicht selten werden enorme Hoffnungen auf sie projiziert - der Psychotherapeut als Rettungsanker in Lebenskrisen. Kein Wunder, wenn da für manchen angehenden Therapeuten die lang ersehnten ersten praktischen Schritte plötzlich zur scheinbar unüberwindbaren Herausforderung werden. Zahlreiche Fragen tun sich auf: Wie viel Nähe zum Patienten braucht es - und wann ist es zu viel? Worauf ist beim Umgang mit den Angehörigen zu achten? Und was, wenn man mal einfach nicht mehr weiter weiß und am liebsten "den Kittel an den Nagel hängen" möchte? Genau hier setzt dieses Buch an: Mit Lebens- und Berufserfahrung aus Klinik und Praxis sowie einer gehörigen Portion authentischer Selbstoffenbarung, Menschlichkeit und Humor spricht die junge Ärztin und Psychotherapeutin Dr. med. Samia Little Elk über genau die Fragen, mit denen sich die angehenden und frischgebackenen Kollegen in ihrer praktischen Arbeit täglich konfrontiert sehen und die in der Regel in Theorieseminaren viel zu selten Gehör finden. So nimmt sie ihnen die Angst vor den ersten therapeutischen Gehversuchen. Auf unterhaltsame Weise erleichtert sie den Einstieg in einen hoch anspruchsvollen und dabei wundervollen Beruf. KEYWORDS: Therapie, Psychotherapie, Therapeut, Psychotherapeut, Berufseinstieg, Berufsangst, Berufsstart, Professionalität, Ausbildung, Karriere, Ratgeber, Psychologischer Psychotherapeut, Ärztlicher Psychotherapeut

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Klett-Cotta Verlag
  • Seitenzahl: 124
  • Erscheinungstermin: 02.01.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783608190267
  • Artikelnr.: 50400150
Autorenporträt
Dr. med. Samia Little Elk, geb. 1979, Studium der Humanmedizin und Promotion an der Charité. Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit Zusatzqualifikation in Somnologie (DGSM). Niedergelassen in Berlin in eigener Praxis für Psychosomatik, Verhaltenstherapie und ambulante Schlafmedizin.
Inhaltsangabe
AUS DEM INHALT
- Ein Musketier kämpft selten allein
- Regeln bestätigen die Ausnahmen
- Hinter den Vorhang schauen
- Wie nah ran denn nun?
- Schon Einstein wusste: Zeit ist relativ
- Schubladen und zu viel Ordnung
- Die Schatzkammer der Angehörigen
- Die Sackgasse des Heuchlers
- Nicht jeder Meister ist ein Yoda
- Karneval der Kulturen
- Den Kittel an den Nagel hängen
- Unser wichtigster Lehrer: Der Patient
- Wenn das Therapiefeuer ausbrennt
- Wenn der Therapeut die Hosen voll hat
- Die Dämonen des Therapeuten- Das komplizierte Herz - Liebe in der Psychotherapie