10,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von Sunny7719 aus Ringsheim

Einfach spitze....fand "Jesus liebt mich" sogar noch besser, wie "Mieses Karma". Auch wenn mich der Buchtitel im ersten Moment etwas abgeschreckt hat :o) Es ist einfach genial …


    Gebundenes Buch

43 Kundenbewertungen

"Verschenken Sie es an jemanden, der Sie liebt - oder den Sie lieben!" -- Bunte
Marie hat das Talent, sich ständig in die falschen Männer zu verlieben. Kurz nachdem ihre Hochzeit geplatzt ist, lernt sie einen Zimmermann kennen. Und der ist so ganz anders als alle Männer zuvor: einfühlsam, selbstlos, aufmerksam. Dummerweise erklärt er beim ersten Rendezvous, er sei Jesus. Zunächst denkt Marie, dieser Zimmermann habe nicht alle Zähne an der Laubsäge. Doch bald dämmert ihr: Joshua ist wirklich der Messias. Hat Marie sich diesmal in den falschesten aller Männer verliebt?
"Verschenken Sie es an jemanden, der Sie liebt - oder den Sie lieben!" (Bunte)
…mehr

Produktbeschreibung
"Verschenken Sie es an jemanden, der Sie liebt - oder den Sie lieben!" -- Bunte
Marie hat das Talent, sich ständig in die falschen Männer zu verlieben. Kurz nachdem ihre Hochzeit geplatzt ist, lernt sie einen Zimmermann kennen. Und der ist so ganz anders als alle Männer zuvor: einfühlsam, selbstlos, aufmerksam. Dummerweise erklärt er beim ersten Rendezvous, er sei Jesus. Zunächst denkt Marie, dieser Zimmermann habe nicht alle Zähne an der Laubsäge. Doch bald dämmert ihr: Joshua ist wirklich der Messias. Hat Marie sich diesmal in den falschesten aller Männer verliebt?

"Verschenken Sie es an jemanden, der Sie liebt - oder den Sie lieben!" (Bunte)
  • Produktdetails
  • rororo Taschenbücher Nr.25803
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • Seitenzahl: 459
  • Erscheinungstermin: 23. Januar 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 148mm x 90mm
  • Gewicht: 226g
  • ISBN-13: 9783499258039
  • ISBN-10: 349925803X
  • Artikelnr.: 33397220
Autorenporträt
David Safier wurde 1966 in Bremen geboren. Nach seiner Ausbildung zum Journalisten sammelte er erste Berufserfahrungen in Funk und Fernsehen. Als Drehbuchautor schrieb er die Dialoge zu "Nikola" und "Die Schule am See". Mit der Sitcom "Berlin, Berlin" gewann er den Adolf-Grimme-Preis, den Deutschen Fernsehpreis und den "International Emmy".
2008 erschien Safiers erster Roman "Mieses Karma", die bizarre Geschichte einer Frau, die nach ihrem Tod als Ameise auf die Erde zurückkehrt und gutes Karma sammeln muss, um wiedergeboren zu werden. "Jesus liebt mich" erzählt von Marie, die sich in einen gewissen Jesus verliebt, den es ins 21. Jahrhundert verschlagen hat, und in "Plötzlich Shakespeare" gerät der Geist einer Frau durch Hypnose in den Körper des englischen Dichters. Safier ist verheiratet, hat zwei Kinder und einen Hund und lebt noch immer in Bremen.

Das meint die buecher.de-Redaktion: Wunderbar komisch mixt Safier Realität und Fiktion wild durcheinander - ein echter Lesespaß!
Rezensionen
Eine göttliche, liebreizende, durchgeknallte Komödie mit allem, was dazugehört. BILD am Sonntag
"Eine göttliche, liebreizende, durchgeknallte Komödie mit allem, was dazugehört." -- Bild am Sonntag

"Jesus liebt mich ist großes Kino!" -- Bunte

"Ungemein witzig, elegant geschrieben und dabei hinreißend albern." -- Max