15,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Mit dem als "Unternehmen Barbarossa" getarnten deutschen Überfall auf Rußland verknüpfen sich die Lebenswege dreier Männer, Freunde, seit die blutigen Ereignisse des Sommers 1920 sie in Ostpreußen zusammengeführt haben. Ihre Schicksale erfüllen sich einundzwanzig Jahre später in einer einzigen Nacht: der Nacht vor Barbarossa. Ein eindringlicher Roman - exakt recherchiert wie ein Sachbuch, packend geschrieben wie ein Polit-Thriller. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)…mehr

Produktbeschreibung
Mit dem als "Unternehmen Barbarossa" getarnten deutschen Überfall auf Rußland verknüpfen sich die Lebenswege dreier Männer, Freunde, seit die blutigen Ereignisse des Sommers 1920 sie in Ostpreußen zusammengeführt haben. Ihre Schicksale erfüllen sich einundzwanzig Jahre später in einer einzigen Nacht: der Nacht vor Barbarossa.
Ein eindringlicher Roman - exakt recherchiert wie ein Sachbuch, packend geschrieben wie ein Polit-Thriller.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.30922
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • Artikelnr. des Verlages: 14580
  • Seitenzahl: 479
  • Erscheinungstermin: 15. März 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 126mm x 35mm
  • Gewicht: 480g
  • ISBN-13: 9783596309221
  • ISBN-10: 3596309220
  • Artikelnr.: 44701591
Autorenporträt
Murr, Stefan
Stefan Murr, Pseudonym eines promovierten Juristen, schrieb mehrere TATORT-Krimis und Romane. Seine Bücher zeichnen sich durch sorgfältig recherchierte Details aus und haben als Kern meist ein tatsächlich geschehenes Verbrechen. 1982 wagte er mit »Affäre Nachtfrost« den Schritt zum großen zeitgeschichtlichen Spannungsroman, was die rückhaltlose Zustimmung der Kritik fand.