Der Gott der kleinen Hunde - Knauf, Thomas
12,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Franz Kafka sagte, dass alles Wissen der Menschen in den Hunden steckt. Da liegt es natürlich nahe, dass Border-Collie Struppi eine Menge zu erzählen hat, zumal sein Herrchen Schriftsteller ist. Und so teilen sie sich nicht nur eine gemütliche Hütte am Prenzlauer Berg in Berlin, sondern auch dieses Buch. Klug wie ein Mensch, schildert Struppi seinen Alltag - mit viel Humor und überraschenden Einblicken in das Wesen der Hunde. Der Autor und Regisseur Thomas Knauf, der mit dem Schriftsteller im Buch nicht zufällig verwandt ist, fügte noch fünf kurze Geschichten aus seinen Erzählungen Einsame Männer I-XI hinzu. Mit 13 Illustrationen von Urs Jaeggi…mehr

Produktbeschreibung
Franz Kafka sagte, dass alles Wissen der Menschen in den Hunden steckt. Da liegt es natürlich nahe, dass Border-Collie Struppi eine Menge zu erzählen hat, zumal sein Herrchen Schriftsteller ist. Und so teilen sie sich nicht nur eine gemütliche Hütte am Prenzlauer Berg in Berlin, sondern auch dieses Buch.
Klug wie ein Mensch, schildert Struppi seinen Alltag - mit viel Humor und überraschenden Einblicken in das Wesen der Hunde.
Der Autor und Regisseur Thomas Knauf, der mit dem Schriftsteller im Buch nicht zufällig verwandt ist, fügte noch fünf kurze Geschichten aus seinen Erzählungen Einsame Männer I-XI hinzu.
Mit 13 Illustrationen von Urs Jaeggi
  • Produktdetails
  • Verlag: Stangl; Buchverlag Stangl
  • Seitenzahl: 184
  • Erscheinungstermin: 6. November 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 121mm x 15mm
  • Gewicht: 201g
  • ISBN-13: 9783934969902
  • ISBN-10: 3934969909
  • Artikelnr.: 54490313
Autorenporträt
Knauf, ThomasThomas Knauf wurde 1951 in Schkopau-BUNA geboren. Nach dem Abitur Schlosser, Theaterrequisiteur, Regieassistent im DDR-Fernsehen; 1976 - 80 Studium der Filmwissenschaft an der HFF Babelsberg; 1981 - 90 Drehbuchautor der DEFA; seine Spielfilme Vorspiel, Treffen in Travers, Die Architekten errangen diverse Preise. Danach freier Drehbuchautor (u. a. für Tatort und Polizeiruf 110) Journalist (1990 - 95 Korrespondent des Freitag in New York, 1996 - 97 in Jerusalem); seit 1995 Regisseur von Dokumentarfilmen; Mit-/Autor von Büchern über Film (Erzählen für den Film, Jenseits von Hollywood, Brecht plus minus Film, Babelsberg-Storys), Autor der Krimis Der Golem vom Prenzlauer Berg, Berliner Weisse mit Schuss, Mord hält jung, der Erzählung Die Nächte der Kanzlerin und der demnächst erscheinenden Erinnerung unter Vorbehalt - Kindheit, Jugend, spätes Leid; der Erzählzyklus Einsame Männer (I-X1) erscheint in rascher Folge hintereinander 2018/19 als Selfpublishing-Edition. ThomasKnauf war Stammautor bei letter international, wo u. a. eine Reihe autobiografischer Ortsbeschreibungen der 70er und 80er Jahre erschien. In der Vergangenheit unterrichtete der Autor an mehreren Filmschulen Drehbuchschreiben. 2011 war er der bislang einzige Deutsche, der ein 'Ingmar-Bergman-Stipendium' mit dreimonatigem Aufenthalt auf der Insel Farö erhielt. Er lebt heute als freier Autor in Berlin-Prenzlauer Berg.