Vom Mauerfall zur Wiedervereinigung - Kohl, Helmut
Zur Bildergalerie
9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Der Kanzler der Einheit blickt zurück auf die atemberaubenden Monate zwischen Sommer 1989 und Winter 1990, als sich die Tür zur deutschen Wiedervereinigung einen Spalt öffnete und er die historische Chance mit Vorsicht, aber zielstrebig und ohne Zögern, erkannte und ergriff. Neben Bismarck und Adenauer ging Kohl damit in die Geschichtsbücher ein. Er sagt: "Ohne Gottes Hilfe hätten wir es wohl nicht geschafft."…mehr

Produktbeschreibung
Der Kanzler der Einheit blickt zurück auf die atemberaubenden Monate zwischen Sommer 1989 und Winter 1990, als sich die Tür zur deutschen Wiedervereinigung einen Spalt öffnete und er die historische Chance mit Vorsicht, aber zielstrebig und ohne Zögern, erkannte und ergriff. Neben Bismarck und Adenauer ging Kohl damit in die Geschichtsbücher ein. Er sagt: "Ohne Gottes Hilfe hätten wir es wohl nicht geschafft."
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher 78336
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Artikelnr. des Verlages: 3003991
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 414
  • Erscheinungstermin: 29. Oktober 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm
  • Gewicht: 446g
  • ISBN-13: 9783426783368
  • ISBN-10: 3426783363
  • Artikelnr.: 26366497
Autorenporträt
Kohl, Helmut
Dr. Helmut Kohl, geboren am 3. April 1930 und verstorben am 16. Juni 2017 in Ludwigshafen am Rhein. Seit 1947 Mitglied der CDU. Von 1959 bis 1976 Mitglied des Landtags von Rheinland-Pfalz. Von 1969 bis 1976 Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz. Von 1973 bis 1998 Bundesvorsitzender der CDU. Von 1976 bis 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages. Vom 1. Oktober 1982 bis 27. Oktober 1998 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Helmut Kohl ist mit 16 Jahren Regierungszeit bis heute der am längsten amtierende deutsche Bundeskanzler. Er war der sechste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und der erste Bundeskanzler des wiedervereinten Deutschland. Im Dezember 1998 wurde er zum Ehrenbürger Europas ernannt. Helmut Kohl lebte bis zu seinem Tod mit seiner Frau Dr. Maike Kohl-Richter in seiner Heimatstadt Ludwigshafen.
Rezensionen
"Ein detailreicher Einblick in die Wendezeit." politik & kommunikation