12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Leverkusen ist nicht nur Fußball, Autobahn oder Chemie, es ist ein spannender Ort mit viel Geschichte. In 11 kurzweiligen Krimis lässt Regina Schleheck bekannte Schauplätze der Stadt und des Umlands in neuem, kriminellem Licht erscheinen. Unterhaltsam und bunt sind die Geschichten - wie auch ihre 11 verschiedenen Protagonisten. Abwechslung garantiert! Und nach dem Lesen heißt es: Runter vom Sofa, hinaus in die Stadt oder die idyllische Umgebung, um die 125 Freizeittipps selbst vor Ort zu erkunden.…mehr

Produktbeschreibung
Leverkusen ist nicht nur Fußball, Autobahn oder Chemie, es ist ein spannender Ort mit viel Geschichte. In 11 kurzweiligen Krimis lässt Regina Schleheck bekannte Schauplätze der Stadt und des Umlands in neuem, kriminellem Licht erscheinen. Unterhaltsam und bunt sind die Geschichten - wie auch ihre 11 verschiedenen Protagonisten. Abwechslung garantiert! Und nach dem Lesen heißt es: Runter vom Sofa, hinaus in die Stadt oder die idyllische Umgebung, um die 125 Freizeittipps selbst vor Ort zu erkunden.
  • Produktdetails
  • Kriminelle Freizeitführer im GMEINER-Verlag
  • Verlag: Gmeiner-Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 2325
  • Seitenzahl: 341
  • Erscheinungstermin: 8. August 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 201mm x 121mm x 27mm
  • Gewicht: 356g
  • ISBN-13: 9783839223253
  • ISBN-10: 3839223253
  • Artikelnr.: 52485926
Autorenporträt
Regina Schleheck hat sich im Krimi und in der Phantastik einen Namen gemacht. Mit dem Friedrich-Glauser-Preis der Krimiautoren und dem Deutschen Phantastikpreis wurden ihr die begehrtesten Auszeichnungen beider Genres zugesprochen - neben vielen anderen. Die Oberstudienrätin, freiberufliche Referentin, Herausgeberin, Lektorin und fünffache Mutter veröffentlicht seit 2002 ihre Werke. Unter ihrem Namen sind Hunderte Kurzgeschichten erschienen, zudem Hörspiele, Lyrik, Theaterstücke und Drehbücher. Sie ist Mitglied im Phantastik-Netzwerk PAN, in den Kriminetzwerken »Syndikat« und »Mörderische Schwestern« sowie im PEN. Mit »Mörderisches Leverkusen und Umgebung" wendete sie sich ihrer Wahlheimat Leverkusen schriftstellerisch zu. www.regina-schleheck.de