Die Kreutzersonate - Tolstoi, Leo N.
Zur Bildergalerie
4,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Auf einer nächtlichen Bahnreise durch das winterliche Russland entspinnt sich zwischen wechselnden Fahrgästen ein Gespräch über Liebe, Ehe, Moral und Gesellschaft. Gegen Ende erzählt der ehemalige Gutsbesitzer Posdnyschew einem Mitreisenden vom tragischen Verlauf seiner Ehe und legt ein erschütterndes Geständnis ab: Zunehmend enttäuscht und von unbegründeter Eifersucht zerfressen hat er seiner Frau das Leben genommen. Meisterhaft setzt Leo Tolstoi die authentische Geschichte in Literatur um und entfaltet subtil das innere Drama seiner Figuren. Zugleich ist dieses bedeutende Alterswerk Ausdruck der eigenen sozialkritischen und moralischen Positionen.…mehr

Produktbeschreibung
Auf einer nächtlichen Bahnreise durch das winterliche Russland entspinnt sich zwischen wechselnden Fahrgästen ein Gespräch über Liebe, Ehe, Moral und Gesellschaft. Gegen Ende erzählt der ehemalige Gutsbesitzer Posdnyschew einem Mitreisenden vom tragischen Verlauf seiner Ehe und legt ein erschütterndes Geständnis ab: Zunehmend enttäuscht und von unbegründeter Eifersucht zerfressen hat er seiner Frau das Leben genommen. Meisterhaft setzt Leo Tolstoi die authentische Geschichte in Literatur um und entfaltet subtil das innere Drama seiner Figuren. Zugleich ist dieses bedeutende Alterswerk Ausdruck der eigenen sozialkritischen und moralischen Positionen.
  • Produktdetails
  • Edition Anaconda
  • Verlag: Anaconda
  • Originaltitel: Krejtserowa sonata
  • Seitenzahl: 143
  • Erscheinungstermin: Juli 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 131mm x 20mm
  • Gewicht: 212g
  • ISBN-13: 9783866478671
  • ISBN-10: 3866478674
  • Artikelnr.: 35696730
Autorenporträt
Tolstoi, LeoLeo Tolstoi, geboren 1828, entstammt einem russischen Adelsgeschlecht und leistete ab 1851 seinen Militärdienst als Teil der zaristischen Armee im Kaukasuskrieg. Bereits durch seine danach veröffentlichten Kriegsberichte erlangte er Bekanntheit als Schriftsteller. Seine Hauptwerke »Krieg und Frieden« und »Anna Karenina« entstanden in den sechziger und siebziger Jahren des 19. Jahrhunderts. 1910 starb er infolge einer Lungenentzündung.Aljinovic, BorisBoris Aljinovic, geboren 1967 in Berlin, wurde einem breiten Publikum durch seine Rolle als Berliner »Tatort«- Kommissar Felix Stark und durch den Kinofilm »7 Zwerge« bekannt. Er ist zudem ein beliebter Hörbuchsprecher, der 2007 und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet wurde.