-58%
4,99 €
Statt 11,99 €**
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
2 °P sammeln
-58%
4,99 €
Statt 11,99 €**
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
2 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 11,99 €**
-58%
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
2 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 11,99 €**
-58%
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
2 °P sammeln
  • Format: ePub


The first in James Carol's thrilling Jefferson Winter series, Broken Dolls offers rapid-fire suspense and a chilling look into the mind of a criminal - and into the mind of the one man who might be able to catch him.
Ex-FBI star profiler Jefferson Winter is no ordinary investigator. An eccentric genius and self-described geek with a passion for Mozart, he is haunted by the legacy of his notorious serial killer father...and not likely to admit this may be why he has such a phenomenal insight into the psychology that drives the criminals he hunts.
The former G-man is now a sought after
…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.36MB
Produktbeschreibung
The first in James Carol's thrilling Jefferson Winter series, Broken Dolls offers rapid-fire suspense and a chilling look into the mind of a criminal - and into the mind of the one man who might be able to catch him.

Ex-FBI star profiler Jefferson Winter is no ordinary investigator. An eccentric genius and self-described geek with a passion for Mozart, he is haunted by the legacy of his notorious serial killer father...and not likely to admit this may be why he has such a phenomenal insight into the psychology that drives the criminals he hunts.

The former G-man is now a sought after freelance consultant, jetting around the globe helping local law enforcement agencies with their toughest cases. When Detective Investigator Mark Hatcher calls from Scotland Yard about a particularly disturbing case, Winter leaves his native California for the chilly streets of London to help track down a sadistic serial kidnapper.

Four victims, all young women, all tortured and then lobotomised. None of them able to tell the police the name of their attacker. None of them able to live normal lives again. Just broken dolls, played with then discarded.

When another young woman goes missing, Winter has to race against the clock to identify the attacker and find the latest victim before it's too late.

James Carol's breakout debut novel takes readers on an action-packed rollercoaster ride that fans of Criminal Minds, Silence of the Lambs, Sleepy Head, and the Jack Reacher and Alex Cross series won't want to miss.

More Jefferson Winter Thrillers:

Jefferson Winter returns in Presumed Guilty (July 2014), the first in a series of ebook novellas chronicling Winter's FBI days, and Watch Me (August 2014), the second full-length novel in the Winter series.

Also in the works: Television rights for Broken Dolls have been optioned by Sprout Pictures, the production company behind the Emmy award winning SKY comedy Moone Boy. The company is planning to adapt the novel into a major TV series, provisionally titled WINTER.


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Faber And Faber Ltd.
  • Seitenzahl: 400
  • Erscheinungstermin: 14. Januar 2014
  • Englisch
  • ISBN-13: 9780571302758
  • Artikelnr.: 40341712
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 05.11.2014

Winter
in London
Die Frau im Krankenhausbett hätte tot sein können . . . Ist sie aber nicht. Nur durch die perfide Operation des Täters in einen quasi leblosen Zustand versetzt. Davor: Entführung, Demütigung, Folter. Eine Horrorvision, selbst für die Ermittler. Die Medulla oblongata wird die Frau weiter mit dem nötigen Sauerstoff versorgen und ihr Herz am Schlagen halten. Aber sie wird nicht mehr empfinden, denken, reagieren. Von komplexen Apparaturen am Leben erhalten, eingesperrt in einem dunklen Gefängnis. Achtundzwanzig, braune Haare, braune Augen – die man nicht sieht, weil sie zugeschwollen sind. Der Schädel zeigt keine Narben, die Lobotomie wurde durch die Augenhöhlen ausgeführt.
  Winter in London, kurz vor Weihnachten. Es ist das vierte Opfer, weitere dürften in Kürze folgen. Scotland Yard ist hilflos, deshalb hat man Jefferson Winter aus Amerika in die Stadt geholt, Ex-FBI-Mann, jetzt unabhängig und Spezialist für Serientäter. Ein Super-Profiler. Zusammen mit Inspektor Mark Hatcher soll er den Wahnsinnigen aufspüren. Winter hat, fürwahr, ein ganz besonderes Verhältnis zur Serienmörderei.
  Ein böser trostloser kleiner Krimi. Die Logik des Profilers ist eiskalt und nutzt souverän alle ermittlungstechnischen Möglichkeiten – selbst die totale Überwachung kommt einem in diesem Prozess gar nicht mehr suspekt vor. Emotionales dringt selten durch, wird aber schnell weggepackt. „Mein letzter Gedanke, bevor der Schlaf mich übermannte, galt dem fünften Opfer. Wir hatten keine Ahnung, wer die Frau war, aber eins wusste ich sicher: dass sie in diesem Augenblick einsamer war als je zuvor in ihrem Leben. Einsam und in einem Albtraum gefangen.“
  Ein patriarchalischer Krimi, in der klassischen Heldentradition. Zwei Männer sind bemüht, eine junge Frau zu retten. Selbst der Täter zeigt eine kalkulierte Mischung aus Grausamkeit und Fürsorge. Für den finalen Kampf stattet der Vater des Opfers Inspektor und Profiler aus. „Er hatte eine gute Wahl getroffen. Die M1911 gehörte zu meinen bevorzugten Handfeuerwaffen . . .“ 
GÖT
James Carol: Broken Dolls. Aus d. Englischen Wolfram Ströle. dtv, München 2014. 382 S., 9,95 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr
'If there's one thing I love, a guilty but undeniable pleasure, it's a cracking procedural serial murder thriller. Broken Dolls has it all. Horrifying evil, a brilliant, conflicted profiler and cracking pace and tension. I read it in what seemed like two trembling gulps.' Stephen Fry