14,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Leo Petermann geht seinen Neigungen nach: der vermögende Privatier genießt die absolute Ruhe seines Landsitzes und widmet sich seinen Hobbys. Das nötige Kleingeld dafür fließt aus den Anteilen seines Konzerns, für den er nur noch sporadisch als Berater tätig ist. Die friedliche Welt des ehemaligen Managers wird allerdings empfindlich gestört, als sein Nachbar stirbt. Kaum ist der alte Mann unter der Erde, übernimmt dessen Enkel das Regiment auf dem Anwesen, mit seinen Kumpanen terrorisiert er die Bewohner des Weilers mit endlosem Dauerlärm. Leo Petermann wird schnell klar, dass weder Geld noch…mehr

Produktbeschreibung
Leo Petermann geht seinen Neigungen nach: der vermögende Privatier genießt die absolute Ruhe seines Landsitzes und widmet sich seinen Hobbys. Das nötige Kleingeld dafür fließt aus den Anteilen seines Konzerns, für den er nur noch sporadisch als Berater tätig ist.
Die friedliche Welt des ehemaligen Managers wird allerdings empfindlich gestört, als sein Nachbar stirbt. Kaum ist der alte Mann unter der Erde, übernimmt dessen Enkel das Regiment auf dem Anwesen, mit seinen Kumpanen terrorisiert er die Bewohner des Weilers mit endlosem Dauerlärm. Leo Petermann wird schnell klar, dass weder Geld noch gute Worte den jungen Mann zur Einsicht bringen werden. Und dann ist da noch sein Stiefsohn. Dieser hat sich mit einem zwielichtigen Geschäftspartner eingelassen, der offensichtlich mit kriminellen Finanzgruppen kooperiert. Eine radikale Lösung muss her, hier wie dort.
Wie gut, dass Petermann nach wie vor über ein exzellentes Netzwerk verfügt, das sich darauf spezialisiert hat, Probleme ganzheitlich anzugehen und final zu beseitigen
  • Produktdetails
  • Leo Petermann Bd.1
  • Verlag: Bookspot
  • Seitenzahl: 169
  • Erscheinungstermin: 15. Juli 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 139mm x 22mm
  • Gewicht: 310g
  • ISBN-13: 9783937357805
  • ISBN-10: 3937357807
  • Artikelnr.: 38617360
Autorenporträt
Michael Böhm wurde im Jahr 1947 im Taunus geboren und verbrachte dort auch seine Kindheit und Jugend. Der gelernte Schriftsetzer-Meister war unter anderem jahrelang in der Datenverarbeitung von Großunternehmen tätig, seit einigen Monaten ist er im Ruhestand. Der Autor schreibt seit seiner Jugendzeit, in der Schule war er Redaktionsmitglied der Schülerzeitung, danach erste Veröffentlichungen in verschiedenen Anthologien. Zwei Erzählungen erschienen unter dem Titel 'Hirtmoor-Chronik'. Später folgten die beiden Kriminalromane 'Homer und der Tote vom Schlossberg' und 'Homer und ein Freund aus alten Tagen'. Michael Böhm ist verheiratet und lebt in Dachau bei München.
Rezensionen
"Dass es auf Mord hinausläuft, steht schon im ersten Satz des Buches, aber wie raffiniert der kühle Analyst seine Verbrechen einfädelt und letzten Endes untadelig daraus hervorgeht, ist sehr unterhaltsam und genussvoll zu lesen." Leo Speidel, ekz.bibliotheksservice, 09. September 2013 "... eine herrlich böse, im wahrsten Sinne des Wortes abgründige Geschichte, die zu lesen es in jedem Fall lohnt. Wunderbar geschrieben und gekonnt in Szene gesetzt, bereitet sie ein Lesevergnügen, das viel zu schnell zu Ende geht. Ein ganz besonderes Buch!" Eva Hüppen, www.leser-welt.de