19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Ein wirklich wahrer Schelmenroman
"Eine Zeit lang war ich das Kind meiner Eltern. Dann war ich eine Zeit lang Koch und dann eine Zeit lang Mechaniker. Jetzt bin ich eine Zeit lang Liedermacher oder was weiß ich was... und dann bin ich eine Zeit lang tot." Der Liedermacher und bayrische Rebell erzählt seine Geschichte: vom Arbeiterkind zum Staatsfeind, vom Kochlehrling und Kämpfer für die Freigabe von Marihuana zur Stimme Bayerns.…mehr

Produktbeschreibung
Ein wirklich wahrer Schelmenroman

"Eine Zeit lang war ich das Kind meiner Eltern. Dann war ich eine Zeit lang Koch und dann eine Zeit lang Mechaniker. Jetzt bin ich eine Zeit lang Liedermacher oder was weiß ich was... und dann bin ich eine Zeit lang tot."
Der Liedermacher und bayrische Rebell erzählt seine Geschichte: vom Arbeiterkind zum Staatsfeind, vom Kochlehrling und Kämpfer für die Freigabe von Marihuana zur Stimme Bayerns.
  • Produktdetails
  • Verlag: Knaus
  • Seitenzahl: 320
  • Erscheinungstermin: 14. Oktober 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 144mm x 30mm
  • Gewicht: 564g
  • ISBN-13: 9783813506945
  • ISBN-10: 3813506940
  • Artikelnr.: 42686143
Autorenporträt
Söllner, Hans
Hans Söllner, geboren am 24.12.1955 in Bad Reichenhall. Abgeschlossene Lehre als Koch und Automechaniker. Stand 1979 das erste Mal auf der Bühne und ist seitdem als Songwriter und Musiker unterwegs. Er hat sechs Kinder.
Rezensionen
"Hans Söllner mag der skurrilste und polarisierendste Liedermacher sein. Seine Biografie ist ein Schelmenroman." Sächsische Zeitung, Marco Mach