Bavarian Cooking - Leeb, Olli

15,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

This book should, of course, say something about Bavaria, about the people and the customs, about the specialties served in restaurants and, above all, about Bavarian home cooking, to make it possible for you prepare at home what you liked here. This desire awakens mostly when holiday memories are rekondled. Since the simple ingedients of Bavarian cooking are available in every country of the temperate zone, it should certainly not be difficult to recreate your particular favorite dish. This is a collection of old family recipes, updated by the addition of new data for cooking times and…mehr

Produktbeschreibung
This book should, of course, say something about Bavaria, about the people and the customs, about the specialties served in restaurants and, above all, about Bavarian home cooking, to make it possible for you prepare at home what you liked here. This desire awakens mostly when holiday memories are rekondled. Since the simple ingedients of Bavarian cooking are available in every country of the temperate zone, it should certainly not be difficult to recreate your particular favorite dish. This is a collection of old family recipes, updated by the addition of new data for cooking times and temperatures. I hope you will have a good time cooking the Bavarian way, and wish you the best of success.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kochbuch-Verlag Leeb
  • 10th ed.
  • Seitenzahl: 171
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 216mm x 172mm x 20mm
  • Gewicht: 460g
  • ISBN-13: 9783921799857
  • ISBN-10: 3921799856
  • Artikelnr.: 01952026
Autorenporträt
Olli Leeb (1919-2017), lebte und arbeitete in München. Als Mutter von sechs Kindern, vielfache Großmutter und Urgroßmutter gründete sie Ende der 70er Jahre den Kochbuchverlag Olli Leeb. Ihr war wichtig, dass die Rezepte in ihren Kochbüchern langjährig erprobt, gesund, einfach und ohne ein zu viel an Zutaten zu kochen waren und einfach gut schmecken. Viele Ihrer kulinarischen Kniffe sind über Generationen erprobt. Sie erhielt die Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschland, war Verlegerin und eine "weithin berühmte Kochbuchautorin" (SZ) zugleich. Meist aufwendig und liebevoll illustriert und oft mit durchsichtigen Schutzklappen, die die Seiten beim Kochen schützen (ihr eigenes Patent), ausgestattet, so sind die Bücher bis heute. Sie war - nicht zuletzt mit Ihrem Leben selbst - eine Jahrhundertköchin, die uns die traditionelle "Großmutters Küche" erhalten hat.