Inseln der Ruhe - Müller, Else

8,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Kinder und Erwachsene können Autogenes Training leicht und lustvoll lernen: Die therapeutischen Formeln und Übungen sind in gelenkte Imaginationen und phantasievolle Bilder eingebunden. Das Eintauchen in die magische innere Bilderwelt, in die Unbegrenztheit der Phantasie hat heilende Kraft: Tiefe Entspannung, Beruhigung und Erholung werden möglich. Die Phantasiereisen eignen sich zum Vorlesen oder Selberlesen und können für Kinder und Erwachsene zu "Inseln der Ruhe" am Tage oder zu Einschlafhilfen für stressgeplagte Menschen jeden Alters werden.…mehr

Produktbeschreibung
Kinder und Erwachsene können Autogenes Training leicht und lustvoll lernen: Die therapeutischen Formeln und Übungen sind in gelenkte Imaginationen und phantasievolle Bilder eingebunden. Das Eintauchen in die magische innere Bilderwelt, in die Unbegrenztheit der Phantasie hat heilende Kraft: Tiefe Entspannung, Beruhigung und Erholung werden möglich. Die Phantasiereisen eignen sich zum Vorlesen oder Selberlesen und können für Kinder und Erwachsene zu "Inseln der Ruhe" am Tage oder zu Einschlafhilfen für stressgeplagte Menschen jeden Alters werden.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.12274
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: Dezember 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 126mm x 15mm
  • Gewicht: 149g
  • ISBN-13: 9783596122745
  • ISBN-10: 3596122740
  • Artikelnr.: 09507158
Autorenporträt
Müller, Else
Else Müller ist Diplom-Pädagogin. Als Therapeutin und Kursleiterin für Autogenes Training, Atemtraining und Meditation hat sie viele neue Wege im Bereich Entspannung und Meditation entwickelt und bietet Fortbildungsseminare für Pädagoginnen und Erzieherinnen an. Seit 35 Jahren ist sie als Autorin tätig und hat bereits über eine Million Bücher und Tonträger veröffentlicht, darunter die Bestseller 'Du spürst unter deinen Füßen das Gras' und 'Wenn der Wind über Traumwiesen weht'.