Grundlagen der Volkswirtschaftslehre - Blum, Ulrich C. H.; Karmann, Alexander; Lehmann-Waffenschmidt, Marco; Thum, Marcel; Wieland, Bernhard W.; Wiesmeth, Hans; Wälde, Klaus
32,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Lehrbuch bietet eine moderne, breitgefächerte Einführung in die Schwerpunkte der Volkswirtschaftslehre auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft: Mikro- und Industrieökonomik, politische und Institutionenökonomie, Geld und Makroökonomik, Außenwirtschaft, Wachstum und Innovation. Durch die Zusammenarbeit der Autorengruppe ist ein konzeptionell einheitliches Buch entstanden, das Studierende des 1. Semesters bestens mit den Grundlagen des Fachgebiets VWL vertraut macht. Die modulare Struktur des Buches unterstützt den Lernprozess und erleichtert auch das Selbststudium.…mehr

Produktbeschreibung
Das Lehrbuch bietet eine moderne, breitgefächerte Einführung in die Schwerpunkte der Volkswirtschaftslehre auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft: Mikro- und Industrieökonomik, politische und Institutionenökonomie, Geld und Makroökonomik, Außenwirtschaft, Wachstum und Innovation. Durch die Zusammenarbeit der Autorengruppe ist ein konzeptionell einheitliches Buch entstanden, das Studierende des 1. Semesters bestens mit den Grundlagen des Fachgebiets VWL vertraut macht. Die modulare Struktur des Buches unterstützt den Lernprozess und erleichtert auch das Selbststudium.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 252
  • Erscheinungstermin: 25. August 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 13mm
  • Gewicht: 385g
  • ISBN-13: 9783540008620
  • ISBN-10: 3540008624
  • Artikelnr.: 08397494
Autorenporträt
Prof. Dr. Ulrich Blum ist Präsident des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle. Zuvor war er Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung an der Technischen Universität Dresden.
Inhaltsangabe
Einführung.- Mikroökonomische Grundlagen.- Märkte.- Industrieökonomik.- Grundlagen der Institutionenökonomie.- Politische Ökonomie.- Geldlehre.- Makroökonomisches Gleichgewicht.- Reale Außenwirtschaftslehre.- Monetäre Außenwirtschaftslehre.- Wachstum.- Innovation und Evolution.- Mathematische Analyseinstrumente in den Wirtschaftswissenschaften.