27,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Aufbauend auf einem Symposium der LMU München bündelt das Werk aktuelle Expertenbeiträge verschiedener Professionen zu diesem viel diskutierten Thema. Aus dem Inhalt: medizinische/neurowissenschaftliche Grundlagen des Wachkomas, therapeutische und frührehabilitative Ansätze, Erfahrungen von Pflegenden und Angehörigen, Wachkoma aus ethischer, seelsorgerlicher und rechtlicher Perspektive.…mehr

Produktbeschreibung
Aufbauend auf einem Symposium der LMU München bündelt das Werk aktuelle Expertenbeiträge verschiedener Professionen zu diesem viel diskutierten Thema. Aus dem Inhalt: medizinische/neurowissenschaftliche Grundlagen des Wachkomas, therapeutische und frührehabilitative Ansätze, Erfahrungen von Pflegenden und Angehörigen, Wachkoma aus ethischer, seelsorgerlicher und rechtlicher Perspektive.
  • Produktdetails
  • Münchner Reihe Palliative Care Bd.6
  • Verlag: Kohlhammer
  • Seitenzahl: 167
  • Erscheinungstermin: 3. Quartal 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 233mm x 156mm x 13mm
  • Gewicht: 263g
  • ISBN-13: 9783170217553
  • ISBN-10: 3170217550
  • Artikelnr.: 32877899
Autorenporträt
Dr. med. Dr. phil. Ralf J. Jox leitet die Forschungsgruppe "Neuroethik chronischer Bewusstseinsstörungen" am Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin der LMU München, der Frau Dipl.-Psych. Katja Kühlmeyer als wissenschaftliche Mitarbeiterin angehört. Prof. Dr. med. Gian Domenico Borasio ist Inhaber des Lehrstuhls für Palliativmedizin der Universität Lausanne.