Mordskohl

10,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Nachdruck / -produktion erscheint vorauss. 4. Quartal 2018
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Die fiesen Friesen treiben ihr Unwesen im Kreis Dithmarschen: Es wird gemordet, was das Zeug hält in der Ferienregion an Schleswig Holsteins Nordseeküste. Und immer wieder führt die Spur zum Kohl, dem landestypischen Gemüse. Habgier, Eifersucht, Rache oder andere zwar unschöne, jedoch unterhaltsame Beweggründe machen so manches Kohl- zum Schlachtfeld. Vierzehn ausgesuchte Autorinnen und Autoren haben sich zu Ehren der Dithmarscher Kohltage für diese Anthologie mörderisch ins Zeug gelegt.…mehr

Produktbeschreibung
Die fiesen Friesen treiben ihr Unwesen im Kreis Dithmarschen: Es wird gemordet, was das Zeug hält in der Ferienregion an Schleswig Holsteins Nordseeküste. Und immer wieder führt die Spur zum Kohl, dem landestypischen Gemüse. Habgier, Eifersucht, Rache oder andere zwar unschöne, jedoch unterhaltsame Beweggründe machen so manches Kohl- zum Schlachtfeld.
Vierzehn ausgesuchte Autorinnen und Autoren haben sich zu Ehren der Dithmarscher Kohltage für diese Anthologie mörderisch ins Zeug gelegt.
  • Produktdetails
  • Originalausgabe, Erstdruck
  • Verlag: Schardt
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 125
  • Erscheinungstermin: 4. Quartal 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 139mm x 12mm
  • Gewicht: 177g
  • ISBN-13: 9783898416818
  • ISBN-10: 389841681X
  • Artikelnr.: 38488038
Autorenporträt
Die Autoren: Anna Antony - Georg Beining - Tanja Binder - Hans Garbaden - Andrea Gerecke - Marianne Hahn - Nanette Jürgens - Lars Krombach - Urte Langer - Kerstin Schreiber - Antje Steffen - Anna-Ilse Wehner - Claudia Wenk - Petra Winter Der Herausgeber: Bernd Mannhardt, Jahrgang 1961, schrieb neben diversen journalistischen Beiträgen auch Features und Kurzkrimis, hauptsächlich für Radiosender der ARD.