19,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Vom Bankräuber zum Versöhner
Als Kind wird er verlassen und verwahrlost. Gewalt zieht sich wie ein roter Faden durch sein Leben. Irgendwann kocht seine Wut über. Ohne Rücksicht auf Verluste wird Rudolf Szabo zum brutalen Bankräuber und begeht mehrere Raubüberfälle. Im Gefängnis erklärt ihm der Pfarrer das Prinzip von Saat und Ernte. Als er sich darauf einlässt, erkennt er: Gott kann befreien - auch von der größten Schuld. Eine bewegende Biografie, die von der zweiten Chance erzählt.
mit Schutzumschlag und 8-seitigem Bildteil
…mehr

Produktbeschreibung
Vom Bankräuber zum Versöhner

Als Kind wird er verlassen und verwahrlost. Gewalt zieht sich wie ein roter Faden durch sein Leben. Irgendwann kocht seine Wut über. Ohne Rücksicht auf Verluste wird Rudolf Szabo zum brutalen Bankräuber und begeht mehrere Raubüberfälle. Im Gefängnis erklärt ihm der Pfarrer das Prinzip von Saat und Ernte. Als er sich darauf einlässt, erkennt er: Gott kann befreien - auch von der größten Schuld. Eine bewegende Biografie, die von der zweiten Chance erzählt.

mit Schutzumschlag und 8-seitigem Bildteil
Autorenporträt
Szabo, RudolfRudolf Szabo (Jg. 1959) lebt in Liestal in der Schweiz. Als Casemanager und Lehrlingscoach arbeitet er vor allem mit ehemaligen Strafgefangenen und verhilft ihnen zu einer beruflichen Zukunft. Er ist Vater von fünf erwachsenen Kindern und hat zwei Enkelkinder, mit denen er liebend gerne Zeit verbringt.
Rezensionen
"In aller Offenheit beschreibt der Autor seine Lebensgeschichte: Wie Straftaten sein Leben,seine Familie und vor allem das Leben der Opfer zerstörte. Das hat freilich eine Vorgeschichte: Als Kind wird er verlassen und verwahrlost. Gewalt bestimmt sein weites Leben. Rudolf Szabo wird zum brutalen Bankräuber und begeht mehrere Raubüberfälle. Im Gefängnis findet er zum christlichen Glauben und nutzt eine 2. Chance. Am Ende seines Buches reflektiert er seinen Umgang mit Schuld und Reue und wie er trotz Schwierigkeiten seinen Weg in die Gesellschaft findet. Inzwischen arbeitet er als Antiaggressionstrainer und Coach. - Eine spannend zu lesende, authentische Autobiografie, die eine beeindruckende Lebenswende beschreibt ohne in eine platte Bekehrungsgeschichte abzudriften.