-18%
89,99 €
Statt 110,00 €**
89,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-18%
89,99 €
Statt 110,00 €**
89,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 110,00 €**
-18%
89,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 110,00 €**
-18%
89,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF

1 Kundenbewertung


Dieser Band widmet sich Juliane v. Krüdener, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts als Missionarin in Europa tätig war. Es wird beleuchtet, wie das missonarische Handeln der baltisch-adligen Botschaftergattin im Zusammenhang mit den kirchenhistorischen Bewegungen von Pietismus und Erweckungsbewegung zu sehen ist und inwiefern sie tranformierend auf die Missionsgeschichte Europas eingewirkt hat. Zudem wird ihr spezifisch weiblicher Standpunkt in der Missions- und Kirchengeschichte untersucht. Die Betrachtung des Werdegangs der Baltin bildet so die Basis für eine missiologische Rollenuntersuchung,…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 5.59MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Dieser Band widmet sich Juliane v. Krüdener, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts als Missionarin in Europa tätig war. Es wird beleuchtet, wie das missonarische Handeln der baltisch-adligen Botschaftergattin im Zusammenhang mit den kirchenhistorischen Bewegungen von Pietismus und Erweckungsbewegung zu sehen ist und inwiefern sie tranformierend auf die Missionsgeschichte Europas eingewirkt hat. Zudem wird ihr spezifisch weiblicher Standpunkt in der Missions- und Kirchengeschichte untersucht. Die Betrachtung des Werdegangs der Baltin bildet so die Basis für eine missiologische Rollenuntersuchung, bei der deutlich wird, dass v. Krüdeners Position als Missionarin neben ihrem Engagement als Salonnière, Autorin und Evangelistin auch eine sozial-diakonische und politische Dimension hatte.

Dr. Debora Sommer ist freiberufliche Theologin und ausgewiesene Referentin.


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: V&R Unipress
  • Seitenzahl: 726
  • Erscheinungstermin: 23. Oktober 2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783847001492
  • Artikelnr.: 39891769
Autorenporträt
Dr. Debora Sommer ist freiberufliche Theologin und ausgewiesene Referentin.