Economic Substance Regulations - Frank-Fahle, Constantin; Zimmermann, Marc
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

International angelegte Steuervermeidungsstrategien von Unternehmen sind in der Vergangenheit in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Offshore-Strukturen wurden u. a. durch multinationale Unternehmen zur Gewinnverlagerung und -verkürzung genutzt. Die OECD hat als Antwort darauf einen BEPS-Aktionsplan entwickelt, der zur Bekämpfung dieser Praktiken vorsieht, dass die Gesellschaft bei Ausführung einer relevanten Tätigkeit eine wirtschaftliche Substanz (Economic Substance) aufweisen muss. Die seitens der OECD aufgestellten Mindestanforderungen bilden den internationalen Standard und…mehr

Produktbeschreibung
International angelegte Steuervermeidungsstrategien von Unternehmen sind in der Vergangenheit in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Offshore-Strukturen wurden u. a. durch multinationale Unternehmen zur Gewinnverlagerung und -verkürzung genutzt. Die OECD hat als Antwort darauf einen BEPS-Aktionsplan entwickelt, der zur Bekämpfung dieser Praktiken vorsieht, dass die Gesellschaft bei Ausführung einer relevanten Tätigkeit eine wirtschaftliche Substanz (Economic Substance) aufweisen muss. Die seitens der OECD aufgestellten Mindestanforderungen bilden den internationalen Standard und wurden in zahlreichen Niedrigsteuerjurisdiktionen umgesetzt. Das essential vermittelt kompakt das erforderliche Grundwissen zu Economic Substance Regulations und informiert praxisnah über deren Umsetzung in den einzelnen Staaten.
  • Produktdetails
  • essentials
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Fachmedien Wiesbaden; Spri
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-31097-4
  • 1. Aufl. 2020
  • Erscheinungstermin: 9. September 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 147mm x 10mm
  • Gewicht: 109g
  • ISBN-13: 9783658310974
  • ISBN-10: 3658310979
  • Artikelnr.: 59632667
Autorenporträt
Dr. Constantin Frank-Fahle, LL.M. ist Rechtsanwalt und Managing Partner der Kanzlei Germela Law LLP, Abu Dhabi (VAE). Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Beratung bei Markteintritt, Lokalisierung, Restrukturierung, im nationalen und internationalen Steuerrecht sowie in der projektbegleitenden Beratung bei Infrastrukturvorhaben und Erneuerbare-Energie-Projekten.

Marc Zimmermann ist Rechtsanwalt und Associate in der Kanzlei Germela Law LLP, Abu Dhabi (VAE). Er ist auf die Beratung von ausländischen Investoren in Fragen des Handels- und Gesellschaftsrechts sowie internationalen Steuerrechts spezialisiert.