EUR 69,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Gesundheit ist eine der zentralen Voraussetzungen für hohe Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft. Daher formulieren immer mehr Unternehmen eine betriebliche Gesundheitspolitik. Der Band liefert in der 2., völlig überarbeiteten Auflage einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand zur arbeitsweltbezogenen Prävention und Gesundheitsförderung. Im Mittelpunkt stehen Arbeits- und Organisationsbedingungen, ihre Diagnose und gesundheitsförderliche Gestaltung. Zentrale Konzepte sind u. a. Führung, Sozialkapital sowie Mitarbeiterorientierung.
Gesundheit ist, gemeinsam mit Bildung und
…mehr

Produktbeschreibung
Gesundheit ist eine der zentralen Voraussetzungen für hohe Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft. Daher formulieren immer mehr Unternehmen eine betriebliche Gesundheitspolitik. Der Band liefert in der 2., völlig überarbeiteten Auflage einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand zur arbeitsweltbezogenen Prävention und Gesundheitsförderung. Im Mittelpunkt stehen Arbeits- und Organisationsbedingungen, ihre Diagnose und gesundheitsförderliche Gestaltung. Zentrale Konzepte sind u. a. Führung, Sozialkapital sowie Mitarbeiterorientierung.
Gesundheit ist, gemeinsam mit Bildung und Qualifikation, zentrale Voraussetzung hoher Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft. Dies veranlasst eine stetig wachsende Zahl von Unternehmen zur Formulierung einer Betrieblichen Gesundheitspolitik und ihrer Umsetzung mit Hilfe eines systematischen, nachhaltig wirksamen Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Die zweite, völlig überarbeitete Auflage des Buches beschäftigt sich mit den Herausforderungen und Zielen, mit den wissenschaftlichen Grundlagen und Optionen Betrieblicher Gesundheitspolitik. Weitere Themen sind Standards und wichtige Einzelthemen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements wie z. B. Mitarbeiterbefragungen und Kennzahlenentwicklung. Im Zentrum stehen die Arbeits- und Organisationsbedingungen, ihre Diagnose und gesundheitsförderliche Gestaltung. Zentrale Konzepte sind dabei Führung, Sozialkapital, Sinnhaftigkeit und Kontrollierbarkeit der Arbeit sowie Mitarbeiterorientierung.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Best.Nr. des Verlages: 12760008
  • 2., überarb. Aufl.
  • 2003
  • Ausstattung/Bilder: viii, 468 S. 73 SW-Abb.
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 166mm x 38mm
  • Gewicht: 821g
  • ISBN-13: 9783642043369
  • ISBN-10: 3642043364
  • Best.Nr.: 27013936
Autorenporträt
Professor Dr. Bernhard Badura, Universität Bielefeld.
Inhaltsangabe
Theorie: Globalisierung, Arbeit und Gesundheit; Gesundheit, Verhalten, Organisation.- Praxis: Betriebliches Gesundheitsmanagement; Vorgehensweisen und Erfolgsfaktoren; Zwei Fallbeispiele.- Ausgewählte Problemstellungen.- Methoden, Instrumente, Verfahren.- Autorenverzeichnis.- Weiterführende Literatur.- Anhang: Fragebogen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement im Krankenhaus Musterstadt; Muster-Betriebsvereinbarung (öffentl. Dienst); Geschäftsordnung des Projektlenkungsausschusses; Projektauftrag betriebliche Gesundheitsförderung; Mustervertrag für eine externe Beratung; Eckpunkte einer Muster-Betriebsvereinbarung (IG-Metall); Muster-Betriebsvereinbarung (Automobilhersteller); Internetadressen.