39,00 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Wer seine MitarbeiterInnen richtig einschätzen und professionelle Arbeitszeugnisse schreiben will, der ist mit diesem bewährten Nachschlagewerk bestens bedient. Hier finden Sie die passenden Beurteilungskriterien für Pflegepersonal verschiedener Fachbereiche sowie Formulierungshilfen und Textbausteine für die schriftliche Beurteilung.
Besonders praktisch: Jetzt inklusive Beurteilungstraining und Leitfaden für Beurteilungsgespräche.
Dieses Buch hat mehr
Mit Buch und Internet sicher und professionell beurteilen - besser geht's nicht!:
Arbeitshilfen für das Erstellen von Zeugnissen
…mehr

Produktbeschreibung
Wer seine MitarbeiterInnen richtig einschätzen und professionelle Arbeitszeugnisse schreiben will, der ist mit diesem bewährten Nachschlagewerk bestens bedient. Hier finden Sie die passenden Beurteilungskriterien für Pflegepersonal verschiedener Fachbereiche sowie Formulierungshilfen und Textbausteine für die schriftliche Beurteilung.

Besonders praktisch: Jetzt inklusive Beurteilungstraining und Leitfaden für Beurteilungsgespräche.

Dieses Buch hat mehr

Mit Buch und Internet sicher und professionell beurteilen - besser geht's nicht!:

Arbeitshilfen für das Erstellen von Zeugnissen Beispielfragen zu den Schlüsselqualifikationen Linksammlung zu rechtlichen Grundlagen der Mitarbeiterbeurteilung
Die Angebote auf pflegeheute.de werden aktualisiert und erweitert.

Angebot freibleibend
Autorenporträt
Ute Weidlich Nach der Tätigkeit als Krankenschwester in verschiedenen Fachbereichen, als Pflegedienstleitung in einem Krankenhaus und als Lehrerin für Pflege folgte eine fundierte Ausbildung im Projekt- und Qualitätsmanagement, u. a. in einem Kontaktstudiengang an der Universität Hamburg. Anschließend legte Ute Weidlich ihre Arbeitsschwerpunkte auf das Qualitätsmanagement und die Personalentwicklung im Gesundheitswesen. Sie war u. a. Leiterin einer Weiterbildungseinrichtung am Landesbetrieb Krankenhäuser in Hamburg, ab 1998 folgte die Tätigkeit als freiberufliche Trainerin und Beraterin. Seit September 2008 ist sie für die Rosenhof Seniorenwohnanlagen im Qualitätsmanagement bundesweit für den Bereich Pflege zuständig. Die Mitautoren: Kathrin Fettweiß und Thomas Erbskorn-Fettweiß 1983 bzw. 1986 Abschluss des Psychologie-Studiums an der Universität Hamburg, es folgten Ausbildungen in verschiedenen integrativen therapeutischen und beratenden Verfahren. Beide sind zertifizierte Berater für das Team-Management System TMS. Seit 1989 arbeiten sie als Supervisoren, Trainer, Coachs und Organisationsberater im Gesundheitswesen, Industrie und Handel und im eigenen Beratungsunternehmen, das 2003 als Cor Coaching GmbH (www.corcoaching.de) gegründet wurde, eine Gesellschaft für Supervision, Coaching, Organisationsberatung und Weiterbildung mit einem wesentlichen Schwerpunkt auf Gesundheit und Systemökologie in der Organisation. Arbeitsschwerpunkte: Fort- und Weiterbildungen sowie Training, Teamentwicklung, Coaching von Führungskräften, betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Supervision und Organisationsberatung.
Rezensionen
"Das Buch ist ein umfassender Ratgeber für alle Fragen zum Thema Mitarbeiterbeurteilung und ein fundiertes "Rüstzeug" für adäquate Leistungsbewertungen in der Pflege." -- Heim und Pflege

"Dabei richten sie sich nicht explizit nur an ambulante Pflegedienste - doch vieles, was für Kliniken oder die stationäre Altenpflege gilt, ist auch auf Pflgedienste übertragbar." -- Häusliche Pflege

"Das eingeführte Hintergrund- und Nachschlagewerk zur professionellen Erstellung von Mitarbeiterbeurteilungen - von der Verdeutlichung des Beurteilungsprozess bis zu Textbausteinen." -- Kranken Pflege Journal

"Ein Beurteilungstraining sowie ein Leitfaden für Beurteilungsgespräche machen die Leitungskräfte zu versierten und kompetenten Experten bei der Beurteilung ihrer Mitarbeiter." -- Altenhilfe-Management

"Eine gute Mischung aus theoretischem Grundwissen logisch aufgebaut, unterstützt durch viele Fallbeispiele. Für erfahrenere Führungskräfte kann es punktuell sehr gut als Nachschlagewerk genutzt werden, für Kollegen, die neu Führungsverantwortung übernehmen ein sehr empfehlenswertes Buch." -- www.Printernet.info

"Musterprotokolle und Gesprächsleitfäden runden das Buch ab. Sehr benutzerfreundlich ist die Aufteilung in die unterschiedlichen Anlässe und Situationen." -- Heim + Pflege

"Das Buch bietet eine breite Palette an Ideen und Anstößen für Mitarbeitergespräche und zeigt den Nutzen und die Vorgehensweise an hilfreichen und anschaulichen Beispielen auf. Aus meiner Sicht ist der Untertitel voll gerechtfertigt: Praktischer Ratgeber für das Management." -- Psychiatrische Pflege Heute…mehr